Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE MITTWOCH-PRESSE (17. FEBRUAR 2021)

17.02.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE MITTWOCH-PRESSE – 17. FEBRUAR 2021

Österreich
Experte vermisst in der Coronakrise visionäre Kulturpolitik
Bald jährt sich das Auftreten des Coronavirus in Österreich zum ersten Mal. Die Auswirkungen der Anti-Covid-19-Maßnahmen in der Kulturbranche sind verheerend. Eben wurde das seit 3. November geltende neuerliche Veranstaltungsverbot bis Ostern verlängert. Kulturmanager reagierten verzweifelt bis fatalistisch. „Ich bleibe im Kunst- und Kulturbereich dennoch optimistisch“, versichert Michael Wimmer im Gespräch mit der APA. Es ist freilich ein Optimismus mit Einschränkungen.
Kleine Zeitung

Nur die Hausmusik kann umsatzmäßig noch punkten
Schlechte Nachrichten aus den Verlagshäusern – eine Umfrage in pandemischen Zeiten
https://www.nmz.de/artikel/nur-die-hausmusik-kann-umsatzmaessig-noch-punkten

Fragwürdige Verträge
Opern-Drama: Immer noch keine Gage für Mitwirkende
2020 sollte der österreichische Festspielsommer durch eine Richard-Wagner-Oper bereichert werden. Aufführungen fanden statt, wegen Corona blieben Zuschauer aus. Deshalb fehlte wohl Geld in der Kasse – einige Mitwirkende an der Produktion in Mikulov (CZ) und Poysdorf (NÖ) warten bis heute auf ihre Gage.
https://www.krone.at/2343667

Wiener Philharmoniker mit strukturierter Emotion
Die Wiener Philharmoniker nehmen mit Christian Thielemann im Musikverein die erste Symphonie von Bruckner auf.
Der Standard

Die Staatsoper als Museum: Mahler, Mozart und Eisenmenger
Kunst in der Oper: Ein Rundgang durch das Haus am Ring, das Direktor Bogdan Roščić zum Museum erklärte
https://kurier.at/kultur/die-staatsoper-als-museum-mahler-mozart-und-eisenmenger/401189614

Vom Chorknaben zum Maestro
Der Steirer Patrick Hahn wird mit 26 Jahren Generalmusikdirektor in Wuppertal. Ein unbeschriebenes Blatt ist er nicht mehr.
Wiener Zeitung

Berlin
Wann startet die Kultur in Berlin wieder?
Das große Osterrätsel
Tagesspiegel

München
Dagmar Manzel fasziniert – Strawinskys „Geschichte vom Soldaten“ an der Bayerischen Staatsoper
Neue Musikzeitung/nmz.de

Stuttgart
„Das Management hat wenig Verständnis für die Notlage des Orchesters gezeigt“
Die Corona-Pandemie hat vor allem Orchester in den USA hart getroffen. Unter dem eingestellten Spielbetrieb leidet das Orchester der Metropolitan Opera besonders. Geiger Benjamin Bowman hat deswegen eine Stelle als Elternzeitvertretung beim Stuttgarter Staatsorchester angenommen.
https://www.concerti.de/interviews/blickwinkel-benjamin-bowman/

Zürich
Christoph Marthaler scheitert am Meisterwerk «Orphée et Euridice»
Der Schweizer Regisseur versucht im Opernhaus Zürich, seine ewiggleiche Schablone auf C. W. Glucks «Orphée et Euridice» zu legen. Das geht schief.
https://www.tagblatt.ch/kultur/christoph-marthaler-scheitert-in-zuerich-an-einem-meisterwerk-ld.2102429

Cambridge
Suonare è danzare: Barocke Partnerwahl bei der Academy of Ancient Music
bachtrack

Klanggrüße aus Moskau
Gidon Kremer hat das Violinkonzert von Mieczysław Weinberg phänomenal neu eingespielt. Außerdem: Skrjabins „Poème de l’Extase“ und Sinfonisches von Rachmaninow.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-gidon-kremer-weinberg-schostakowitsch-1.5206934

Musiksalon Nr. 50: Neues von Friedrich Gulda
https://www.diepresse.com/5937994/musiksalon-nr-50-neues-von-friedrich-gulda

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Classical And Opera Streams You Absolutely Need To See This Week: February 15 – 21
https://www.ludwig-van.com/toronto/2021/02/15/critics-picks-classical-opera

Teatro Alla Scala To Livestream Vittorio Grigolo’s Recital
https://operawire.com/teatro-alla-scala-to-livestream-vittorio-grigolos-recital/

Berlin
Rattle conducts a Jenůfa to sear the soul at the Staatsoper Berlin
bachtrack

Mailand
Riccardo Chailly Replaces Zubin Mehta in “Salome’ at Teatro Alla Scala
https://operawire.com/riccardo-chailly-replaces-zubin-mehta-in-salome-at-teatro-alla-scala/

London
VOCES8 open their Live from London, Spring festival
https://operatoday.com/2021/02/voces8-open-their-live-from-london-spring-festival/

Pittsburgh
BWW Review: SOME ENCHANTED EVENING from Pittsburgh Festival Opera
A Concert for Lovers of Great Music and Each Other.
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/BWW-Review-SOME

Sydney
“An extraordinarily difficult decision’: Opera Australia CEO steps down
https://www.smh.com.au/culture/opera/an-extraordinarily-difficult-decision-opera-australia

Ballett/ Tanz

Zürich
Christian Spuck’s enigmatic Winterreise revived by Ballett Zürich
bachtrack

Ausstellungen/ Kunst

Kunst für zu Hause
Museen und Ausstellungen virtuell erleben
https://www.mdr.de/kultur/ausstellungen/corona-museen-virtuell-100.html

Film/ TV

Bond-Girl, Serienqueen: „Dr. Quinn“ Jane Seymour feiert den 70. Geburtstag
Als resolute Medizinerin im Wilden Westen zählte Jane Seymour in den 90er Jahren zu den bekanntesten TV-Stars. Die Serie „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“ flimmerte auch in heimischen Wohnzimmern jahrelang über die Bildschirme. Einem breiten Publikum bekannt geworden war Seymour auf der Kino-Leinwand: In dem James-Bond-Film „Leben und sterben lassen“ spielte sie 1973 die weibliche Hauptrolle. Am Montag (15. Februar) wurde sie 70 Jahre alt.
https://www.krone.at/2340576

Roman von Hollywoodregisseur Quentin Tarantino erscheint im Juli
Fortschreibung der Geschichte seines Filmes „Once Upon a Time in Hollywood“.
Wiener Zeitung

Hollywood-Regisseur Quentin Tarantino wird Romanautor
https://www.radiokoeln.de/artikel/hollywood-regisseur-quentin-tarantino-wird-romanautor-868486.html

————
Unter’m Strich

Coronavirus in Deutschland
Stiko-Chef: Kein Grund für vorgezogene Impfungen für Lehrer
Der Chef der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, sieht keinen Grund, Lehrer bevorzugt zu impfen. „Die Stiko hat ihre Empfehlung auf die Auswertung internationaler Daten und auch die Meldedaten aus Deutschland gegründet. Daraus ergibt sich keine Notwendigkeit, die Lehrer jetzt abweichend von der Empfehlung vorzuziehen“, sagt Mertens der Zeitung Rheinische Post.
https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-news-rki-neuinfektionen-zahlen-1.5206360

Österreich
Starke Impfreaktionen bei jeder fünften Person
Bei unter 65-Jährigen sind – auch stärkere – Beschwerden nicht ungewöhnlich, vor allem nach der zweiten Dosis. In Wiener Impfstraßen wurde medizinisches Personal sogar auf einen möglichen Krankenstand nach der Impfung hingewiesen.
https://www.diepresse.com/5938276/starke-impfreaktionen-bei-jeder-funften-person

Südafrika will eine Million Dosen AstraZeneca zurückgeben
Eine Studie hatte ergeben, dass das Vakzin bei der im Land vorherrschenden Coronavirus-Variante nur minimalen Schutz gegen leichte bis mittelschwere Erkrankungen bietet.
https://www.diepresse.com/5937946/sudafrika-will-eine-million-dosen-astrazeneca-zuruckgeben

Häufige Nebenwirkungen: Regionen in Schweden stoppen Astra Zeneca-Impfung
100 von 400 Personen litten an Nebenwirkungen, Schweden will Politik aber nicht ändern.
Kurier

Weltärztebund-Chef:„Gesundheitspersonal nicht mit AstraZeneca impfen“
Nach Ansicht des Vorsitzenden des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, sollten medizinisches Personal und Pflegekräfte nicht mit dem Corona-Impfstoff des Herstellers AstraZeneca geimpft werden. Der Impfstoff sei zwar genauso sicher wie die anderen, „doch die geringere Wirksamkeit lässt sich nicht wegdiskutieren“, so Montgomery, der für eine gesteigerte Impfbereitschaft auch eine Entscheidungsfreiheit für einen bestimmten Impfstoff fordert.
http://www.krone.at/2344647

Streamingtipps
Tirol, Wakanda und andere Sperrgebiete
Abgesonderte Zonen verheißen im Film selten Gutes – es sei denn, sie locken mit zauberhaften Geheimnissen. Fünf eingehegte Empfehlungen.
https://www.diepresse.com/5936649/tirol-wakanda-und-andere-sperrgebiete

Gericht in den Niederlanden kippt Corona-Ausgangssperre
Die nächtliche Sperre ist laut Urteil eines Den Haager Bezirksgericht illegal, da keine dringliche Notlage vorliege. Der Spruch ist noch nicht rechtskräftig, muss aber umgesetzt werden. Geklagt hatten „Querdenker“.
https://www.diepresse.com/5938192/gericht-in-den-niederlanden-kippt-corona-ausgangssperre

Fußball
Alaba-Abschied offiziell: „Alle haben um mich gekämpft“
Der 28-jährige Wiener nahm am Dienstag offiziell zu seinem längst kolportierten Abschied Stellung.
Kurier

 

Diese Seite drucken