Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE FREITAG-PRESSE (27. NOVEMBER 2020)

27.11.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE – 27. NOVEMBER 2020

Der Knockout der Kultur dauert länger – die Verzweiflung wächst
Bis zum nächsten Frühjahr dürften die Theater und Opernhäuser noch geschlossen bleiben. Dabei geht viel verloren.
Der Tagesspiegel

Geht jetzt das Licht aus? Kulturbranche befürchtet längere Krise
Egal, wie lange der Teil-Lockdown noch anhält, auch danach, so die Sorge in der Kulturszene, wird es massive Einschnitte geben – weil die Städte sparen müssen: „Es wird einiges passieren.“ Staatsministerin Monika Grütters „schläft erstmals schlecht“.
BR-Kultur.de

Deutschland
Massive Unterstützung für Bayreuth
Deutschland zahlt weitere 85 Millionen Euro für das Festspielhaus.
Wiener Zeitung

Wien
Kulturneustart
„Theater im Park“ gibt’s auch 2021
Die Open-Air-Bühne von Michael Niavarani und Georg Hoanzl im Schwarzenberggarten startet den Vorverkauf.
Wiener Zeitung

Kommentar zum vorläufigen Aus für den Nürnberger Konzertsaal
Schock für die Bayerische Musik-Szene
Das coronabedingte, vorläufige Aus für den geplanten neuen Konzertsaal in Nürnberg ist ein Schlag ins Gesicht der fränkischen Kulturszene. Und nur einer von vielen. Gab es wirklich keine andere Lösung? Ein Kommentar.
BR-Klassik.de

Bregenz
Bregenzer Festspiele sind „optimistisch“
„Rigoletto“-Wiederaufnahme auf der Seebühne, „Nerone“ von Arrigo Boito im Festspielhaus.
Wiener Zeitung

Radek Knapp 1: Wie man einer Kuh Whiskey gibt…
„Alles wartete, das Publikum, die Musiker, so wie die Prominenz in der ersten Reihe. Nur Maestro war nicht da. Plötzlich öffent sich die Tür und ein Bauer in Gummistiefeln betritt die Bühne und sagt: „Bei mir auf der Weide steht ein Typ und gibt meinen Kühen Whiskey und behauptet er ist Leonard Bernstein.’“
Das Musikzentrum in meinem Gehirn ist so minimal geraten, dass ich nicht einmal wage, unter der Dusche zu summen. Sogar die einfachste Melodie verwandelt sich in meinem Mund zu einer akustischen Katastrophe. Die Zahl jener Menschen, die deswegen den Raum verließen, ist beträchtlich und steigt laufend. Ich werde auch nie eine Querflöte oder eine Geige spielen und kann mit größter Sicherheit behaupten, sollte ich jemals ein Instrument in die Hand nehmen, dann nur, um es von A nach B zu tragen. Trotzdem oder gerade deshalb war das Universum an meiner musikalischen Weiterbildung interessiert und bescherte mir einen horizonterweiternden Moment.
Eines Morgens sass ich zufällig auf den Stufen des Musikvereins und langweilte mich.
Radek Knapp, österreichischer Bestseller-Autor, geboren in Warschau, lebt und arbeitet in Wien.
Klassik-begeistert

Meine Lieblingsoper 49: „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven
Fidelio ist eine besondere Oper. Nicht nur wegen ihrer Einzigartigkeit in Beethovens Werk. Beim Durchblättern meiner alten Besetzungszettel fiel mir auf, wie häufig ich mit den gesanglichen Leistungen der Protagonisten nicht recht zufrieden war. Von 15 auf der Bühne gehörten Tenören waren nur 4 wirklich gut (James King, René Kollo, Heinz Kruse und Klaus Florian Vogt). Bei den 14 verschiedenen Leonoren sah es zwar besser aus (Inge Borkh, Gwyneth Jones 1969, Catarina Ligendza, Hildegard Behrens, Nadine Secunde, Sabine Hass, Simone Schneider); im Vergleich mit anderen Opern, vor allem den italienischen, besteht aber durchaus ein Missverhältnis.
Ralf Wegner berichtet über seine Lieblingsoper
Klassik-begeistert

Not-Oper auf dem Notebook
Opernhäuser gehen in der Corona-Krise verstärkt online – das ermöglicht eine Klassikreise um die ganze Welt.
Wiener Zeitung

Bregenzer Festspiele 2021: „Rigoletto“-Reprise auf der Seebühne, „Nero“ als Hausoper
Kleine Zeitung

Benefizkonzert der BR-Symphoniker im Livestream
Corona schränkt das Leben zwar ein, Kulturgenuss ist dennoch möglich: Am Freitag, den 18. Dezember, dirigiert Herbert Blomstedt das BR-Symphonieorchester. Solistin ist die Sopranistin Julia Lezhneva.
Sueddeutsche Zeitung

Hallo, hier Orff-Zentrum
Die Münchner Carl-Orff-Forschungsstätte wählt in der Corona-Krise einen originellen Weg, um seine Inhalte zu vermitteln
Wiener Zeitung

Mariss Jansons – Grandioses Vermächtnis
Das letzte Konzert des großen Dirigenten in der Carnegie Hall in New York.
Sueddeutsche Zeitung

Hörbiografie: Musik erzählt ein Leben
Das Label BR-Klassik setzt seine Reihe über berühmte Komponisten mit Franz Schubert fort. Dieser wird gesprochen von dem Schauspieler Robert Stadlober.
Sueddeutsche Zeitung

Musiksalon Nr. 21: „Die Frau ohne Schatten“
Die Presse

Toskana für die Ohren
Gustav Frielinghaus hat mit jungen Kollegen Streichsextette von Tschaikowskys und Dvořák eingespielt
Sueddeutsche Zeitung

Links zu englischsprachigen Artikeln

Staatsoper Stuttgart Shuts Down Until End of January 2021
The Staatsoper Stuttgart has announced that it will cancel all performances until Jan. 31, 2021.
https://operawire.com/staatsoper-stuttgart-shuts-down-until-end-of-january-2021/

News
Jonas Kaufmann Postpones Christmas Tour
https://operawire.com/jonas-kaufmann-postpones-christmas-tour/

Streams
Missing “The Nutcracker’? How to Get Your Holiday Fix at Home
Many seasonal mainstays have been reimagined for online viewing this year. Here are some of our favorites, from “A Christmas Carol” to Handel’s “Messiah.”
The New York Times

Teatro La Fenice Concludes November Streams with Beethoven’s Ninth Symphony
https://operawire.com/teatro-la-fenice-concludes-november-streams

Wormsley Park
Garsington Opera announces 2021 summer season
https://www.rhinegold.co.uk/opera_now/garsington-opera-announces-2021

New York
How an Opera Can Fit in a Mailbox
In a year when everything seems deliverable, On Site Opera is presenting “The Beauty That Still Remains,” its first production by mail.
https://www.nytimes.com/2020/11/25/arts/music/opera-mail.html

The Beauty That Still Remains: Diaries in Song
https://osopera.org/productions/diaries/

San Jose
Q & A: Khori Dastoor on Opera San Jose’s “Three Decembers’ & the World of Opera Streaming
https://operawire.com/q-a-khori-dastoor-on-opera-san-joses-three-december

San Francisco
La Bohème at a Drive-in Movie Theater
https://operatoday.com/2020/11/la-boheme-at-a-drive-in-movie-theater/

CD/DVD
Regards sur l’Infini review – glowing, intriguing French chamber music
The Guardian

Feuilleton
Schoenberg knew. When the world goes mad, send in the clowns
https://www.latimes.com/entertainment-arts/story/2020-11-25/how-to-listen

25 things you literally *didn’t* know about Beethoven
https://www.classicfm.com/composers/beethoven/facts-things

Rock/ Pop

„Licht ins Dunkel“: Gabalier hat „mit rechtem Gedankengut gar nichts am Hut“
Der Musiker zum KURIER: „Wer meine Musik mag oder nicht mag – das kann ich mir nicht aussuchen. Ich bin Musiker, kein Politiker.“
https://kurier.at/kultur/medien/licht-ins-dunkel-gabalier-hat-mit-rechtem-gedankengut-gar-nichts-am-hut/401110863

Scharfe Kritik an Grammy-Nominierungen
The Weeknd ging bei den Grammy-Nominierungen leer aus. Er beklagt fehlende Transparenz. Nicki Minaj ist nach acht Jahren noch immer wütend.
https://www.diepresse.com/5902983/scharfe-kritik-an-grammy-nominierungen

TV/ Film

Anonymer spendet live in ORF-Show 1 Million Euro
Bei der „Licht ins Dunkel“-TV-Gala gab es strenge Sicherheitsmaßnahmen. Unter den Stars waren Präsident Van der Bellen und Weltstar Andrea Bocelli.
https://www.heute.at/s/praesident-bocelli-und-gabalier-bei-licht-ins-dunkel-100114517

——-
Unter’m Strich

Männerpaare auf historischen Fotos Schau in meine Augen, Liebster
Der beeindruckende Fotoband „Loving. Männer, die sich lieben“ zeigt Privataufnahmen aus hundert Jahren. Gesammelt wurden sie von Hugh Nini und Neal Treadwell.
Tagesspiegel

Wien
Massentests in Wien finden von 2. bis 13. Dezember statt
Abwicklung in Stadthalle, Marxhalle und Messehalle – Hacker rechnet mit bis zu 1,2 Millionen Teilnehmern.
Kurier

Vorbereitung für Wiener Massentests läuft schon, Heer wird benötigt
Von 2. bis 13. Dezember wird die Wiener Bevölkerung getestet, und zwar in der Stadthalle, der Marxhalle und der Messehalle. Man rechnet mit bis zu 1,2 Millionen Teilnehmern
Der Standard

Niederösterreich
Corona: Schröcksnadel will Skigebiet schließen, Land NÖ tobt
Mehrheitseigentümer Schröcksnadel will in Lackenhof am Ötscher Corona-Saison auslassen. Für das Land NÖ ein fataler Fehler.
Kurier

Zum Tod von Diego Maradona:  Die Größe und die Tragik
Der vielleicht größte Fußballer der Welt ist tot, aber er war so viel mehr als ein Sportler. Diego Armando Maradona hat die höchsten Höhen und die tiefsten Tiefen eines Lebens durchgemacht.
Spiegel.de

 

Diese Seite drucken