Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE FREITAG-PRESSE (24. SEPTEMBER 2021)

24.09.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE – 24.September 2021

Wien/ Staatsoper
Glaubhafter Otello in trister Umgebung Bezahlartikel
Adrian Nobles Inszenierung von „Otello“ an der Staatsoper bleibt banal. Auch bei drei prominenten Rollendebüts.
https://www.diepresse.com/6038050/glaubhafter-otello-in-trister-umgebung

Hamburg
Covid-Verdacht: Hamburger Staatsoper muss Vorstellung absagen (Podcast)
Ndr.de

Frankfurt
Uraufführung mit der Kammeroper Frankfurt: Eine Frau will nach oben
Frankfurter Rundschau.de

Berlin/ Boulez-Saal
Kammermusik im Pierre Boulez Saal: Das Marmen Quartet, eine Entdeckung
Sie spielen Haydn, Mozart und Ligeti und begeistern das Publikum: das junge Londoner Marmen Quartet im Berliner Boulez Saal.
Tagesspiegel.de

Sommereggers Klassikwelt 105: Jean Sibelius
Als der finnische Komponist Jean Sibelius am 20. September 1957 starb, war er 92 Jahre alt. Bei einem genaueren Blick auf seine Biographie verwundert einen das hohe Lebensalter, das er trotz seines zeitweise ausschweifenden Lebensstils erreicht hat.
Der am 8. Dezember 1862 in Hämeenlinna geborene Johan Julius Christian Sibelius kam noch im russischen Zarenreich zur Welt. Die Lösung Finnlands von Russland konnte erst nach der Oktoberrevolution 1917 vollzogen werden. Jean verlor bereits mit drei Jahren seinen Vater, als Schüler zeigte er erstes musikalisches Talent, das von Mutter und Tante gefördert wurde. Lange schwankte er, ob er Geiger oder Komponist werden sollte. Ein vergebliches Vorspiel bei den Wiener Philharmonikern brachte die Entscheidung für die Komponistenlaufbahn.
von Peter Sommeregger
Klassik-begeistert.de

Linz
Vorschau: Uraufführung der dystopischen Oper „Lachesis“ im Linzer Musiktheater
wischen Antike, Science-Fiction und Gegenwart: Die Kammeroper „Lachesis“ in der Blackbox des Linzer Musiktheaters thematisiert das Spannungsverhältnis zwischen Technik und Ethik auf mehreren Zeitebenen. Die Premiere findet am 26. September statt.
Oberösterreichische Nachrichten

München
Verzauberung zum Dessert
Essen, sich freuen und Gutes tun: das Bühnendinner der Bayerischen Staatsoper. Serge Dorny ist nervös. Gleich muss er die Begrüßungsrede beim Bühnendinner der Bayerischen Staatsoper halten, und auch wenn er, der gebürtige Belgier, sehr polyglott ist, würde er gern in diesem Moment über ein perfektes Deutsch verfügen.
Sueddeutsche Zeitung

Halle
Erotische Zerreißprobe zum Intendanz-Start in Halle: Brittens „Sommernachtstraum“
Neue Musikzeitung/nmz.de

Kiel
Unverdauliche, doch poetische Genüsse eines Hypochonders – Kiel treibt sein Spiel mit Prokofjews „Liebe zu den drei Orangen“
NeueMusikzeitung/nmz.de

Wiesbaden
Streit im Staatstheater Wiesbaden: Chefdirigent geht vorzeitig
Generalmusikdirektor Patrick Lange führt Differenzen mit Intendant Uwe Eric Laufenberg an. Der hatte Anfang der Woche angekündigt, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen.
FR-de

CD
„Es muss ein Wunderbares sein“
Star-Tenor Jonas Kaufmann singt Lieder von Franz Liszt. Berühmte Melodien sind dabei, aber auch Raritäten, die er und der Pianist Helmut Deutsch facettenreich präsentieren.
Sueddeutsche Zeitung

CD-Besprechung
CD Rezension: Mozart leuchtet
Das Remastering der Originalaufnahmen beschert dem Hörer nun ein akustisches Déjá-vu–Erlebnis der besonderen Art.
Klassik-begeistert

Aufnahmeprüfung: Haydn 2032 – Tageszeiten-Symphonien mit Giovanni Antonini (Podcast)
BR-Klassik.de

Neuer Chef für Bundeseinrichtung: Matthias Pees wird Intendant der Berliner Festspiele
Kulturstaatsministerin Grütters schafft Fakten noch vor der Wahl: Der Theatermacher Matthias Pees soll aus Frankfurt am Main als Intendant zu den Berliner Festspielen wechseln.
Spiegel.de

Berlin/ Revue
Der Friedrichstadt-Palast lebt wieder
Die Grand Show „Arise“ ist eine der besten Produktionen in der jüngeren Geschichte des Berliner Friedrichstadt-Palasts
Tagesspiegel

Links zu englischsprachigen Artikeln

Berlin
Oedipus Takes to the Stages in Berlin
Four interpretations of the Greek myth have been produced in the German capital, all with resonances for our moment.
https://www.nytimes.com/2021/09/23/theater/oedipus-berlin.html

Zürich
Spoiler alert: Juliet doesn’t die in Zurich I Capuleti e i Montecchi
Bachtrack.com

London
Simon Rattle: Music faces a grim future unless Brexit red tape is cut
Der Standard.at

New York
Dance Masters and Brand-New Opera in NYC This Fall
https://observer.com/2021/09/dance-opera-nyc-fall-2021/

Review: With Balanchine and Confetti, City Ballet Is Back
New York City Ballet opened its fall season on Tuesday with its first full-scale performance since the pandemic began. It felt like a rainbow.
The New York-Times

Chicago
“Macbeth’ and “Carmen’ Reviews: Bold Voices in the Windy City (Subscription required)
In Chicago, a production that moves Verdi’s work to the mid-19th century from medieval times and a concert of Bizet’s classic.
https://www.wsj.com/articles/macbeth-giuseppe-verdi-lyric-opera-of-chicago

Sydney
Pinchgut Opera announces two Aussie premieres in its 2022 line-up
limelightmagazine.com

Feuilleton
Why Do People Cough At Concerts?
https://www.ludwig-van.com/toronto/2021/09/22/feature-why-do-people-cough-at-concerts/

Obituary
Carmen Balthrop, Soprano Known for Joplin Opera Role, Dies at 73
https://www.nytimes.com/2021/09/22/arts/music/carmen-balthrop-dead.html

Ballett/ Tanz

Wien/ Kasino Schwarzenbergplatz
Performance-Kritik: In der schrillen Trickkiste des Feminismus“
Choreografin und Regisseurin Saar Magal ist mit „(Ob)Sessions“ erstmalig in Österreich zu sehen.
Wiener Zeitung

Burgtheater-Kasino: Saar Magals Performance „(Ob)Sessions“
Die Abrechnung der israelischen Choreografin mit dem Patriarchat ist hübsch anzusehen, aber schrecklich hohl. Eine erweiterte Kostümprobe
Der Standard.at

Sprechtheater

Theater / Berlin
Schaubühne Berlin: Fehlendes Sein im Küchendesign
Sueddeutsche Zeitung

Theater / Wien
Föttinger: „Mit einer Verringerung der Auslastung ist zu rechnen“ (Bezahlartikel)
Welche Folgen wird die 2-G-Regelung, ab 1. Oktober in Wien geplant, haben? Der Direktor des Josefstädter Theaters ist skeptisch
Kurier.at

Wien/ Volkstheater
„Drei Schwestern“ am Volkstheater: Avatare im Spiegelstadium
Susanne Kennedys magisch-steriles Konzepttheater hat Wien erreicht: Ihre Inszenierung nach Tschechow-Motiven ist eine faszinierende Meditation
Der Standard.at

Wien
Elfriede Jelinek erhält Ehrenbürgerschaft
Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft soll in kleinem Rahmen stattfinden, hieß es zuletzt im Rathaus. Auch der heutige Beschluss im Stadtparlament wird in einer nicht öffentlichen Sitzung erfolgen, zu der Besucher nicht zugelassen sind. Das hat jedoch nichts mit Elfriede Jelinek zu tun, sondern ist bei den Beschlüssen über die Zuerkennung derartiger Würdigungen üblich.
Der Standard.at

———
Unter’m Titel

Bregenz
Nach heftigem Streit: Bregenzer Bürgermeister Ritsch legt SPÖ-Landesparteifunktionen zurück
Der wochenlange Streit in der Vorarlberger SPÖ gipfelt in einem Rücktritt. Der Bregenzer Bürgermeister Michael Ritsch hat am Donnerstag angekündigt, seine Funktionen in der Landes-SPÖ zurückzulegen.
Kleine Zeitung

Lance Armstrong heute 50
Der brutale Absturz der Legende Wie die USA Lance Armstrong ignorieren
N-tv.de

Tragischer Unfall
Reiterin nach Horror-Sturz bei Istanbul-Rennen tot
Reiterin Eszter Jeles ist tot. Die Ungarin starb nach einem Horror-Sturz beim Rennen in Istanbul. Sie wurde nur 21 Jahre alt.
https://www.krone.at/2514198

Wien/Hamerlingplatz
Lavasch: So schmeckt es im ersten armenischen Restaurant
Wie es ist, wenn die Patronin der Gastronomie-Familie Hakobyan, Narine Hakobyan, Essen aus ihrer Heimat aufkocht.
Kurier.at

 

Diese Seite drucken