Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE FREITAG-PRESSE (15. JÄNNER 2021

15.01.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE FREITAG-PRESSE – 15. JÄNNER 2021

Hermann Nitsch mit Bayreuth über „Walküre“ in Gesprächen
Starkünstler Hermann Nitsch könnte heuer im Juli am Grünen Hügel von Bayreuth an Wagners „Die Walküre“ mitwirken. „Es war immer mein Traum, in Bayreuth zu inszenieren. Vielleicht wird es ja einmal Wirklichkeit“, zeigte sich der 82-Jährige dem Nachrichtenmagazin „News“ gegenüber kryptisch verschmitzt. Allerdings dementierte die Frau des Künstlers, Rita Nitsch, gegenüber der APA, Meldungen, es könne sich bei dem Engagement um die Regie des Werks handeln.
VOL.at

Wird Hermann Nitsch an Bayreuther „Walküre“ mitarbeiten?
Man sei in Gesprächen über eine Mitwirkung an der geplanten „Walküre“, aber „von Inszenieren ist keine Rede“, sagt seine Ehefrau.
Die Presse

Berlin
Berliner Theater und Konzerthäuser bleiben mindestens bis Ostern dicht
Mindestens bis Anfang April werden die Berliner Bühnen geschlossen bleiben. Das haben die Intendanten gemeinsam mit Berlins Kultursenator Lederer (Linke) beschlossen. Die hohen Infektionszahlen ließen ihnen keine andere Wahl, hieß es.
https://www.rbb24.de/kultur/thema/corona/beitraege/2021/01/theater

Neue Aerosol-Studie macht Hoffnung
Praktisch keine Gefahr im Konzertsaal
Mund-Nasen-Schutz und Belüftungsanlage – und schon ist eine Infektion so gut wie ausgeschlossen. Zu dem Ergebnis kam eine Studie des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt. Drei Tage lang untersuchten sie die räumliche Ausbreitung von CO2 und Aerosolen im Zuschauerraum des Konzerthaus Dortmund. Das Ergebnis ist eine echte Perspektive für die Wiedereröffnung der Kulturstätten nach dem Lockdown. Theoretisch kann dann sogar wieder jeder Platz besetzt werden. In der Praxis bleibt das „Schachbrettmuster“ im Zuschauerraum das Mittel der Wahl.
BR-Klassik.de

Corona-Studie macht Hoffnung: Kaum Ansteckungsgefahr in Konzertsälen und Theatern
Münchner Merkur

Frust der Kulturschaffenden nimmt zu
Theater, Konzertsäle, Museen und Galerien sind geschlossen. Hinter den Kulissen wird trotzdem intensiv weiter gearbeitet und geprobt. Wann die neuen Produktionen vor Publikum gezeigt werden können, ist derzeit völlig unklar. Diese Strategie könnte auch zu einem Stau von Stücken führen.
https://tirol.orf.at/stories/3084757/

Niederösterreich
Tonkünstler-Konzert für Homeschooling
Da derzeit keine Auftritte vor Publikum erlaubt sind, konzentriert sich das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich auf die Musikvermittlung. Derzeit wird im Festspielhaus St. Pölten eine DVD für Schüler im Homeschooling, aber auch für die Schulzeit nach der Krise produziert.
https://noe.orf.at/stories/3084774/

Krim
Kommentar: Wir bauen nicht für Putin
Der Bau eines Opernhauses auf der Krim hat eine Debatte über Architektur und Moral entfacht. Doch relevant ist, was Architekten bauen und wie sie Architektur verwirklichen
https://www.derstandard.at/story/2000123277742/wir-bauen-nicht-fuer-putin

Červený Kostelec
Neue Raumlösung im Kajetán-Tyl-Theater in Červený Kostelec…
Flexible Raumlösung im J. K. Tyl Theater
Autor der neuen Gestaltung des Nebenraums im Josef-Kajetán-Tyl-Theater in Červený Kostelec ist Ing. arch. Jiří Dařbuján vom D.A.D. STUDIO in Hradec Králové (Königgrätz). Dank unserer Mobilwände LIKO-Space kann der Innenraum problemlos an die geplanten drei Hauptfunktionen des Saals angepasst werden. Es war ebenfalls die Firma Liko-s in Austerlitz bei Brünn, die vor ein paar Jahren die  Bühnengleise einschließlich der dazugehörenden  Bühnentechnik für die Wiener Staatsoper geliefert hat.
https://www.liko-s.de/de/flexible-raumlosung-im-j-k-tyl-theater

Grazer Kultur-Lockdown
Bühnen Graz rechnen nicht mit baldiger Rückkehr
https://www.krone.at/2317865

Bayern
Öffnungen im April? Hoffen und Bangen bei Theaterchefs
BR-Klassik.de

Philharmonie: Hans Sachs in Russland
Die Münchner Philharmoniker im Stream: Michael Volle singt Lieder von Modest Mussorgsky, Valery Gergiev dirigiert Dmitri Schostakowitsch.
Münchner Abendzeitung

Berlin
Online-Monatsspielplan der Komischen Oper Berlin bis 3. Februar 2021
Theaterkompass

Konzertfilm des DSO: Götter und Menschen im Maschinenraum
Exzellent gelungen: Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin wagt sich in den Technoclub Sisyphos und macht den Konzertfilm zur neuen Kunstform.
Frankfurter Allgemeine

Frankfurt
„Livestream: Bühne frei!“ an der Oper Frankfurt
Frankfurt.live

Dresden
Corona: Semper-Oper in Dresden bleibt bis Ende März geschlossen
Kurier

»Bis Ostern macht keine Bühne auf«
Düstere Aussichten für die Theater und Opernhäuser von Berlin: Kultursenator Klaus Lederer hat in Aussicht gestellt, dass sie pandemiebedingt noch zweieinhalb Monate länger geschlossen bleiben müssen.
Der Spiegel.de

Meine Lieblingsoper (57): „Parsifal“ von Richard Wagner
Parsifal wird nicht häufig gespielt. Ich kenne insgesamt nur vier Inszenierungen, und nur solche der Hamburgischen Staatsoper: Jene von Hans Hotter in den Bühnenbildern von Rudolf Heinrich (1968), die von Ernst Fuchs ausgestattete Everding-Inszenierung (1976), das besondere Werk von Robert Wilson (1991) und die aktuelle Aufführung von Achim Freyer (2017). An die erste erinnere ich mich nicht mehr. Die Art, wie Robert Wilson an den Parsifal heranging, empfand ich wegen der reduzierten, zeitlupenartigen Bewegun¬gen als ausgesprochen langatmig, wenn nicht Kurt Moll mit seinem balsamischen Bass als Gurnemanz für genügend Transversalspannung gesorgt hätte.
Dr. Ralf Wegner berichtet über seine Lieblingsoper
https://klassik-begeistert.de/meine-lieblingsoper-57-parsifal-von-richard-wagner/

Leipzig
Leipziger Oper hat ’nen Dach-Schaden: Sanierung kostet halbe Million Euro
https://www.tag24.de/leipzig/leipziger-oper-hat-nen-dachschaden-1-2-mio

Bad Tölz
Neues Streichquartett-Festival
Christoph Kessler ruft den ersten „Tölzer Klassik Gipfel“ ins Leben. Auftakt mit vier Konzerten soll im April sein
Sueddeutsche Zeitung

Utrecht
Telemann Polonoise: Holland Baroques Tanz ins neue Jahr
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-video-telemann-holland-baroque

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Joyce DiDonato, Lisette Oropesa, Hildegard Behrens Headline Metropolitan Opera’s Nightly Streams to End January 2021
https://operawire.com/anna-netrebko-jonas-kaufmann-joyce-didonato-

Classical Events Streaming the Week Of January 18–24
Fearuring an all-Beethoven program with Amanda Forsyth and Pinchas Zukerman and more.
https://www.broadwayworld.com/bwwclassical/article/Classical-Events-Stre

Schweiz
Swiss Opera Houses Close Until March 2021
https://operawire.com/swiss-opera-houses-close-until-march-2021/

London
Who might be in the running to replace Sir Simon Rattle at the London Symphony Orchestra?
https://www.classicfm.com/artists/london-symphony-orchestra/who

ENO appoints Lord Chris Smith to Board of Trustees
https://operatoday.com/2021/01/eno-appoints-lord-chris-smith-to-board-of-trustees/

Moskau
Vasily Petrenko to succeed Vladimir Jurowski as artistic director of State Academic Symphony Orchestra of Russia
https://www.classical-music.com/news/vasily-petrenko-to-succeed-vladimir

New York
Q & A: MET Orchestra Members Barbara Jöstlein Currie & Julia Bruskin on the Orchestra’s Spotlight Series & the Current State of Organization
https://operawire.com/q-a-met-orchestra-members-barbara-jostlein-currie-julia

George London Competition Rescheduled for April
https://operawire.com/george-london-competition-rescheduled-for-april/

Dallas
Luisi’s term with Dallas Symphony extended through 2028-29
https://abcnews.go.com/Entertainment/wireStory/luisis-term-dallas

Recordings
Classical CD Review: John Adams Orchestral Works
https://artsfuse.org/220153/classical-cd-review-john-adams-orchestral-works/

Feuilleton
Schubert Transformed Minuet to Waltz
Beethoven’s sets of pianos minuets from the 1790s, WoO 7 and WoO 10, could have been transcribed (by him or by a publisher’s hack) from a ballroom string orchestra versions. They are elegant enough and straightforwardly tuneful and danceable, but they have the flavor of dashed off for quick money — or, in those days, chump change and no royalties.
https://www.classical-scene.com/2021/01/13/minuet-to-waltz/

The Broadway World Beginner’s Guide to: Opera We bring you the ultimate guide to this incredible art form
https://www.broadwayworld.com/westend/article/The-Broadway-World

Ballett/ Tanz

Tanz
ARTE zeigt „Ghost Light“ des Hamburg Ballett John Neumeier als TV-Erstausstrahlung am 24. Januar
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210114_OTS0056/arte

Schlager/Pop

Geburtstagstusch für Caterina Valente Schuld war nur der Bossa Nova
Weltstar des Wirtschaftswunders: Entertainerin Caterina Valente hatte Top-Ten-Hits in Europa, Asien und den USA. Nun wird sie 90
Tagesspiegel

TV

Peter Schneeberger wird neuer Moderator des ORF-„Kulturmontag“
48-Jähriger hat am 1. Februar seinen ersten Einsatz – Folgt als Co-Moderator auf Martin Traxl
Der Standard
——–

Unter’m Strich

Siegfried Fischbacher: Der Magier ist tot
Siegfried und Roy sind beide gestorben. Ein glanzvolles Kapitel deutsch-amerikanischer Unterhaltung ist zu Ende
https://kurier.at/kultur/siegfried-fischbacher-der-magier-ist-tot/401156475

Österreich
Coronavirus: Entscheidung über Lockdown-Öffnung am Wochenende
Freitag noch Gespräche mit Landeshauptleuten und Sozialpartnern – Kurz: „Extrem behutsam vorgehen“
Kurier

Lebenserwartung sinkt
Kleine Zeitung

Jochberg/ Tirol
Britische Skilehrer sollen in Tirol „nonstop“ Party gemacht haben
Unterdessen liegen die PCR-Testergebnisse aus Jochberg vor: Nur bei einer Person liegt der Verdacht auf die britische Mutation vor.
Kurier

Österreich
Sozialversicherung mahnt Beiträge von Selbstständigen ein
SVS-Obmann Peter Lehner erklärt im KURIER-Interview, warum er ausgerechnet jetzt ans Zahlen erinnert.
Kurier

Deutschland
Lauterbach bringt Industrieschließung ins Spiel
WHO: Geschwindigkeit der Ansteckungen nimmt zu + Lockdown-Verschärfung in Deutschland? + Mutation verbreitet sich wohl eher unter Kindern + Der Newsblog.
Tagesspiegel

 

 

Diese Seite drucken