Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE FREITAG-PRESSE (12. OKTOBER 2018)

12.10.2018 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE – 12. OKTOBER 2018

Wiener Konzerthaus streamt Konzerte
Klassik-Fans können ab dieser Saison ein digitales Abo beim Konzerthaus abschließen. Das Wiener Konzerthaus geht neue Wege und bietet ab dieser Saison einen Streaming-Zyklus an. Gemeinsam mit der Online-Plattform takt1 hat das Konzerthaus ein digitales Abo aufgelegt. Im Paket finden sich sieben Konzerte, die auf verschiedenen Endgeräten wie Computer, Handy oder Fernseher verfolgt werden können.
Die Presse

Kölner Generalmusikdirektor Roth bleibt „definitiv“
Der Kölner Generalmusikdirektor François-Xavier Roth (46) hat ein Bekenntnis zum Verbleib in der Domstadt angekündigt. Er sehe seine berufliche Zukunft „auf jeden Fall, definitiv“ in Köln, sagte der französische Dirigent dem „Kölner Stadt-Anzeiger“
Musik heute

München/ Gärtnerplatztheater
Gottfried von Einem und „Dantons Tod“
Premiere im Gärtnerplatztheater: Der Biograf des Komponisten Gottfried von Einem über dessen Oper „Dantons Tod“
Münchner Abendzeitung

Stuttgart
Nachtmusiken – Das Antrittskonzert von Cornelius Meister mit dem Staatsorchester Stuttgart
Neue Musikzeitung/nmz.de

Dresden
Zitronenbäumchen am Urinal – Kurt Schwaens „Leonce und Lena“ als Hochschul-Produktion in Dresden
Neue Musikzeitung/nmz.de

Berlin/ Philharmonie
Daniel Hope in der Philharmonie Acht Jahreszeiten
Geiger Daniel Hope spielt Antonio Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ in der Philharmonie – und das gleich zweimal. Er stellt das Original neben eine Version von Max Richter.
Tagesspiegel

Leipzig
Erstes Leipziger Hanns-Eisler-Stipendiat vergeben
Das erstmals ausgeschriebene Hanns-Eisler-Stipendium der Stadt Leipzig geht an den schottischen Nachwuchskomponisten Gregor Forbes. Der 1993 in Edinburgh Geborene erhält 5.000 Euro für seinen Lebensunterhalt und kann ab April 2019 fünf Monate lang in der Geburtswohnung von Hanns Eisler wohnen, teilten die Stadt und der Verein Hanns-Eisler-Haus am Donnerstag mit. Dort könne er sich einem zuvor entworfenen Arbeitsprojekt widmen.
Musik heute

Video
KlickKlack am 9. Oktober 2018. Mit Martin Grubinger in Wien
KlickKlack kommt diesmal aus Wien. Zur Saisoneröffnung präsentiert Martin Grubinger gemeinsam mit seinem Percussive Planet Ensemble das Projekt „The Bernstein Experience“. Außerdem schauen wir in den Bildband „Amy Winehouse“ von Blake Wood mit privaten, bisher unveröffentlichten Fotos der 2011 verstorbenen Sängerin und treffen Selina Ott, die als erste Frau im Fach Trompete den ARD-Musikwettbewerb gewann.
BR-Klassik

Hamburg
Der Kieler Ansturm auf die Elbphilharmonie
Beim Konzert des Philharmonischen Orchesters Kiel mit Kit Armstrong kamen auch Kuhglocken zum Einsatz – und großzügige Spender.
Hamburger Abendblatt

Berlin
Wozzeck, Deutsche Oper Berlin — a slick staging of Berg’s opera
https://www.ft.com/content/c5565e50-cada-11e8-8d0b-a6539b949662

Medea, Staatsoper Unter Den Linden, Berlin — slow and heavy
https://www.ft.com/content/c685cd4a-cbae-11e8-8d0b-a6539b949662

Stockholm
Tristessa: satirical critique of gender myth-making premieres in Stockholm
bachtrack

London
I genuinely liked Siegfried – which almost never happens: Royal Opera’s Ring cycle reviewed
https://www.spectator.co.uk/2018/10/i-genuinely-liked-siegfried-which-almost

Radamisto/English Touring Opera review
https://www.standard.co.uk/go/london/arts/radamisto-english-touring

New York
Is American Opera Doomed?
The troubles faced by the Metropolitan Opera and other large houses show a drastic change in direction is necessary.
https://www.wsj.com/articles/is-american-opera-doomed-1539194674

Los Angeles
LA Opera – Don Carlo with Plácido Domingo
http://entertainmenttoday.net/theater/19135/2018/10/la-opera

San Francisco
Opera Parallèle’s In the Penal Colony Highlights Philip Glass’s Days and Nights Festival
https://www.sfcv.org/reviews/opera-parallele/opera-paralleles-in-the-penal-colony

Leonard Bernstein: Porträt zum 100. Geburtstag
https://www.br-klassik.de/video/leonard-bernstein-164.html

Musical

Wien/ Museumsquartier
„Heidi“-Musical: Superaufgedreht und porentief rein
Weltpremiere von Michael Schanzes Familienmusical „Heidi“ im Wiener Museumsquartier. Das Ganze hat die Dynamik eines Tretrollers ohne Räder –
Der Standard
Heidi tanzt auf zwei Kirtagen
Unter anderem haben wir es der Autorin Johanna Spyri zu verdanken, dass wir die Schweiz mit romantischem Bergidyll und pittoresken Dörfern verbinden. Und natürlich mit Heidis und Alm-Öhis.
Wiener Zeitung

Tanz/ Ballett

Wien
Choreografin Piña: Mit Toughness gegen den Eurozentrismus
Die chilenisch-mexikanische Künstlerin ist eine Hauptfigur der freien Wiener Tanzszene. Sie entführt ihr Publikum in kulturelle Welten außerhalb des europäischen Blicks –
Der Standard

Sprechtheater

Hamburg
Furios gespieltes Burgtheater-Gastspiel beim Theaterfestival
Hamburger Abendblatt

Wien/ Theater in der Josefstadt
Dauerbrenner: „Besuch der alten Dame“
Dürrenmatts „Besuch der alten Dame“ hat am Theater in der Josefstadt am 18.10. Premiere.
Die Presse

Zürich/ Schauspielhaus
Eine Welt ohne Wunder wäre nur grau
Büchners Erzählung „Lenz“ in Werner Düggelins Inszenierung am Schauspielhaus Zürich.
Frankfurter Rundschau

Berlin
Präsidenten-Suite“ über sexuelle Gewalt. Das Renaissance-Theater verarbeitet den Fall Dominique Strauss-Kahn
MeToo in Frankreich: Der Ex-IWF-Chef vergewaltigte einst ein Zimmermädchen. Das Renaissance-Theater rollt den Skandal wieder auf, verschenkt aber dessen Brisanz.
Tagesspiegel

Buch/ Literatur

Frank Schönenborn zu seinem Wagner-Buch: Der Mann, der den ganzen Wagner kennt
„Wagneruniversum“: der Titel von Frank Schönenborns Buch ist so umfassend, wie es sein Inhalt verdient: In mehreren Bänden schreibt der Autor über sämtliche Ton- und Bildaufnahmen von Wagners Musikdramen, die es jemals gegeben hat. Bislang gibt es zwei Bände, der im Sommer 2018 erschienene Band zwei nimmt den „Ring des Nibelungen“ unter die Lupe.
BR-Klassik
—————-

Unter’m Strich

München
Umstrittener Bau
Prunk und Revolution: 200 Jahre Bayerisches Nationaltheater
Hamburger Abendblatt

 

Diese Seite drucken