Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE FREITAG-PRESSE (11. JUNI 2021)

11.06.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE FREITAG-PRESSE – 11. JUNI 2021

München/ Bayerische Staatsoper
Viel Modernes und zwei neue Festivals
In einer Online-Pressekonferenz präsentierten heute Morgen der designierte Intendant Serge Dorny, Generalmusikdirektor Vladimir Jurowski und Ballettdirektor Igor Zelensky das Programm der kommenden Spielzeit an der Bayerischen Staatsoper. Sie steht unter dem Motto „Jeder Mensch ist König:in“. Die Lust auf einen Neuanfang – gerade nach der langen Phase des pandemiebedingten Stillstands – brachte das Triumvirat trotz der sterilen Atmosphäre der Online-Übertragung glaubhaft zum Ausdruck.
BR-Klassik.de

Neue Spitze der Bayerischen Staatsoper: Ungewöhnliche Orte
Der designierte Münchner Opernintendant Serge Dorny plant für die neue Spielzeit der Bayerischen Staatsoper Aufführungen an ungewöhnlichen Orten. Als Beispiel nannte er den Olympiapark oder den Englischen Garten in München, aber auch Auftritte in anderen Städten Bayerns. Er wolle Oper in vielen Gestalten präsentieren, sagte der 59-Jährige bei der Vorstellung seiner ersten Spielzeit als Staatsintendant in München am Donnerstag, die unter dem Motto „Jeder Mensch ein König“ steht.
Münchner Abendzeitung

München
Bayerische Staatsoper: Serge Dorny setzt ganz auf moderne Werke
BR.Klassik.de

Wien/ Volksoper
Wiener Volksoper: Meyer verabschiedet sich mit elf Premieren
Robert Meyers Spielzeit 21/22 mit Fußballoperette, „Rosenkavalier“ und drei Ballettpremieren. 82 Prozent Auslastung über gesamte Direktion
Der Standard.at

Volksoper: Mit einem „Wunderteam“ in die letzte Spielzeit
Direktor Robert Meyer beendet seine 15 Jahre am Haus mit einer bunten Abschluss-Saison.
Wiener Zeitung

Graz
Freiluftoper in Graz: Sensationelle „Tosca“ mit Kristīne Opolais, Jonas Kaufmann und Bryn Terfel
„Weltstarbesetzung“ versprochen – und gehalten. Kristīne Opolais, Jonas Kaufmann und Sir Bryn Terfel bilden das hoch prominente Trio in der semiszenischen Freiluftoper „Tosca“ von Giacomo Puccini, zu der die Bühnen Graz diesen Sommer in die Schloßberg-Kasematten locken.
Kleine Zeitung

„Konzertgänger in Berlin“
Kurz und kryptisch (5): Herbert Blomstedt bei den Berliner Philharmonikern
„Kurz und kritisch“ hieß einst eine Rubrik im Tagesspiegel, die es leider nicht mehr gibt. Da aber k&k immer fein ist, rezensiert der Konzertgänger manchmal auch „Kurz und kryptisch“.
Heute: Herbert Blomstedt ist auch wieder da und dirigiert Sibelius und Brahms bei den Berliner Philharmonikern.
http://hundert11.net/kurzundkryptisch5/

Die Elphi kommt mal wieder ganz groß raus
Mit der Aussicht auf eine Vielzahl starker Glücksmomente beim Erleben erstklassiger live gespielter Musik lädt die Elbphilharmonie die ästhetisch-künstlerischen Energiereserven der Hamburgerinnen und Hamburger und all ihrer Gäste von nah und fern wieder auf. In seiner Opulenz und Qualität knüpft das Programm der Saison 2021/22 an vorpandemische Zeiten an. Große Namen wie Esa-Pekka Salonen, Teodor Currentzis, Sir Simon Rattle, Mirga Gražinytė-Tyla, Valery Gergiev, Semyon Bychkov, Andris Nelsons oder Daniel Barenboim entfachen die Vorfreude auf die Rückkehr zu einem reichhaltigen Konzertleben ebenso wie das Versprechen auf umfassende Begegnungen mit Musik von Komponisten wie Sibelius, Strauss, Mozart, Schumann, Beethoven oder Hanns Eisler. Anoushka Shankar, Max Richter und John Zorn sind jeweils »Elbphilharmonie Reflektor«-Festivals gewidmet. Zur Eröffnung der Saison am 1. September, die HamburgMusik und der NDR erneut gemeinsam feiern, hat das NDR Elbphilharmonie Orchester unter seinem Chefdirigenten Alan Gilbert den Star-Cellisten Yo-Yo Ma zu Gast. – Da die Pandemie noch nicht vollständig gebannt ist, kann das Publikum seine Ticketwünsche ohne Risiko auf dem Bestellweg anmelden. Bestellungen für einen Großteil der Konzerte werden ab 15. Juni unter www.elbphilharmonie.de entgegengenommen.
https://klassik-begeistert.de/das-programm-der-elbphilharmonie-hamburg-saison-2021-22/

Wiener Symphoniker vergeben erstmals Nachwuchspreis
Wiener Zeitung

Salzburg
Kollegengespräch: Salzburger Osterfestspiele 2022 (Podcast)
BR.de.mediathek

Linz
Familiensachen im Brucknerhaus
Programm 2021/22 mit Stars wie Zubin Mehta oder Camilla Nylund
https://volksblatt.at/familiensachen-im-brucknerhaus/

Schwaz
Klangspuren Schwaz mit Motto „Transitions“
Die Klangspuren Schwaz, das Festival für Neue Musik, unterzieht sich heuer vom 10. bis zum 26. September dem Motto „Transitions“ und bezieht sich dabei unter anderem auf notwendige Schlussfolgerungen aus der Coronavirus-Pandemie.
https://tirol.orf.at/stories/3107576/

Münchner Rundfunkorchester: Die Botschafter des Kulturauftrags
Was das Münchner Rundfunkorchester in der kommenden Saison plant.
Münchner Abendzeitung

Berlin
Vorbericht: „Das Rheingold“ an der Deutschen Oper Berlin (Podcast)
https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/kultur/202106/10/575621.html

Musikfest Berlin widmet sich dem Spätwerk von Igor Strawinsky
Neue Musikzeitung/nmz.de

Dresden
Zurück in die Zukunft
Nora Schmid wird neue Intendantin der Semperoper. Die 42-Jährige soll für das „Übermorgen der Oper“ sorgen – ohne die Tradition zu verraten.
Sueddeutsche Zeitung

Nürnberg
„Pimpinone“ und „Herzog Blaubarts Burg“: Opernhaus beendet Lockdown mit Doppelpremiere
https://www.nordbayern.de/kultur/pimpinone-und-herzog-blaubarts-burg-opernhaus-beendet-lockdown-mit-doppelpremiere-1.11134856
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Andrew Manze: „Es ist mir eine Ehre, das Eröffnungskonzert zu leiten“
https://www.ndr.de/kultur/musik/klassik/Interview-Andrew-Manze-eroeffnet

Stockholm
1 Bach, 8 Hände, 20 Jahre: New Collegium beim Stockholm Early Music Festival
bachtrack.com

Links zu englischsprachigen Artikeln

Ravenna
Ravenna Festival 2021 Review: Teodora
Roberta Mameli Reigns Supreme as the Empress in Montalbett’s New Opera
https://operawire.com/ravenna-festival-2021-review-teodora/

Madrid
Placido Domingo honoured in Spain after harassment allegations
Reuters.com

London
Opera Holland Park announces “Opera in Song’, 25-27 July
https://operatoday.com/2021/06/opera-holland-park-announces-opera-in-song-25-27-july/

“I felt, not a bass drum, but the neck of an Icelandic audience member’: performing Haas’s Solstices
Solstices is a 75-minute piece performed in complete darkness. From sleep masks to broken cymbals, percussionist Sam Wilson explains how the Riot Ensemble brings Georg Friedrich Haas’s work to life
The Guardian

Chicago
BWW Review: Lyric Opera’s THE NEW CLASSICS
Free Streaming Concert Stream the concert FREE starting Thursday, June 10 at 7pm CST at LyricOpera.org/NewClassics
broadwayworld.com

Boston
Boston Baroque Announces 2021-2022 Season
Five concert season features a new production of Handel’s Amadigi di Gaula with Anthony Roth Costanzo, the return of the beloved Handel’s Messiah and more.
broadwayworld.com

Auckland
A refreshing new Nozze di Figaro from New Zealand Opera
bachtrack.com

Feuilleton
11 of the best LGBTQ+ classical music ensembles around the world
https://www.classicfm.com/discover-music/best-lgbtq-classical-music-ensembles/

Recordings
Los Angeles Philharmonic Releases ‚Gustav Mahler – Symphony No. 8‘
broadwayworld.com

Ballett/ Tanz

Tokyo
National Ballet of Japan’s Raymonda makes a glorious return to stage
bachtrack.com

Balanchine and Robbins, The Royal Ballet review – style and substance
A dazzling company tribute to America’s two greatest choreographers
https://theartsdesk.com/dance/balanchine-and-robbins-royal-ballet-review-style-and-substance

Sprechtheater

Wien
Wieder einmal purer, herrlicher Brecht
Das postdramatische Theater ist zuletzt in atemberaubender Eile gealtert. Es wird Zeit, dass erstklassige Texte nicht mehr von zweitklassigen Selbstdarstellern zermantscht werden.
https://www.news.at/a/brecht-spitzentoene-12110648

Frankfurt
Städtische Bühnen Frankfurt: Das alte Schauspielhaus von 1902 wird nicht rekonstruiert
Frankfurter Rundschau

———

Unter’m Strich

Dänemark: Erstes EU-Land verabschiedet sich von den Corona-Masken
Einzige Ausnahme davon bleibt der öffentliche Nahverkehr – dort aber auch nur, wenn man nicht sitzt.
oe24.at

Deutschland
Regierung verhängt Lockwown auf Grund falscher Grundlagen
YOUTUBE

Österreich
U-Ausschuss: Zadić weist „unqualifizierte“ ÖVP-Angriffe zurück
Die Grünen laden mit der Opposition Finanzminister Blümel in den U-Ausschuss. Die ÖVP lädt die Justizministerin, diese stellt sich deutlich hinter die WKStA-Ermittler
Der Standard.at

Was hinter der „Geldscheißer“-Causa um Kurz und Schmid steckt
Eine Budgeterhöhung könnte Sebastian Kurz dazu bewogen haben, Thomas Schmid zum Öbag-Chef zu machen: Das stellt die Staatsanwaltschaft in den Raum. Ist das plausibel? Eine Einordnung
Der Standard.at

Verzögerungen beim grünen Pass: Türkiser Überheblichkeitsnachweis
Der Kanzler wollte beim grünen Pass Vorreiter sein. Was bleibt, ist heiße Luft
Der Standard.at

Österreich/Burgenland
Die „Scheinwelt“ rund um den Umwelt-Hokuspokus des Martin Pucher
Die rechte Hand des Commerzialbank-Chefs gibt Einblicke in seine gescheiterten Umweltgeschäfte
Kurier.at

 

Diese Seite drucken