Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DONNERSTAG-PRESSE (9. APRIL 2020)

09.04.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE – 9. APRIL 2020

Salzburger Festspiele melden Mitarbeiter zur Kurzarbeit an
242 Mitarbeiter werden zur Kurzarbeit angemeldet. Die Osterfestspiele und Pfingstfestspiele wurden abgesagt. Ob die Festspiele im Sommer stattfinden können, weiß man noch nicht.
Die Presse

Salzburger Festspiele: Wenn nicht heuer, dann nächstes Jahr
https://www.krone.at/2132338

Ein halbes Jahr ohne Burg und Oper – was macht das mit uns?
Kommentar: Vor September gibt es keinen regulären Kulturveranstaltungsbetrieb mehr. Das ist verständlich. Man stellt sich trotzdem Fragen
Kurier

Keine Gage bei abgesagten Abenden: Sparen auf Kosten der Künstler
Opernhäuser und Theater können derzeit nicht spielen. Doch warum zahlen die Häuser ihren Gastkünstlern, die nichts dafür können, keinen Euro? Manche immerhin geben sich generös.
Münchner Merkur

Berlin
Wie die Intendanten der Berliner Opern ihre Häuser durch die Krise steuern
Berliner Zeitung

Düsseldorf
Statt Wagner-Oper: Video-Talk zu Hause beim Dirigenten
Die Oper am Rhein in Düsseldorf und Duisburg kann wegen der Corona-Pandemie den „Ring des Nibelungen“ derzeit nicht aufführen und startet stattdessen eine Gesprächsrunde im Internet über den Opern-Zyklus von Richard Wagner. Der Video-Talk finde bei Generalmusikdirektor Axel Kober zu Hause statt, teilte die Oper am Dienstag in Düsseldorf mit. Wagner-Experte Kober, der sonst dirigiert, werde sich mit Spielleiter Dorian Dreher und Gästen unterhalten. Vier Termine sind geplant
Sueddeutsche Zeitung

Bayreuth
Eva Wagner-Pasquier wird 75: „Bayreuth ist meine Heimat“
Kurier

Bayreuths Ring-Regisseur Valentin Schwarz: „Auf Wagner-Entzug gesetzt“
Eigentlich wäre Regisseur Valentin Schwarz gerade mitten in den Proben für den „Ring“ bei den Bayreuther Festspielen. Doch wegen des Coronavirus wurden alle Vorstellungen abgesagt. Richard Wagners Tetralogie soll voraussichtlich erst 2022 wieder auf dem grünen Hügel gezeigt werden. BR-KLASSIK hat mit Valentin Schwarz, der gerade zu Hause in Stuttgart ist, über die Situation in Bayreuth gesprochen.
BR-Klassik

Sinkoviczs Musiksalon : Als Beethovens Herz aussetzte Bezahlartikel
In Wien wollte man dieser Tage Beethovens großes B-Dur-Streichquartett neu beleuchten. Eine Faksimile-Ausgabe macht es möglich nachzulesen, wie der Komponist Unpässlichkeiten in Kunst verwandelte.
https://www.diepresse.com/5797331/als-beethovens-herz-aussetzte

Vielleicht ist die Frage nach der Verbindung von Medizin und Musik aber doch ganz simpel zu beantworten: Beides heilt.
Es war einer meiner ersten Jazzworkshops in Einschlingen, einem Randbezirk von Bielefeld. Meine damalige Zimmernachbarin, eine Musiklehrerin, bemerkte eines Abends, sie habe das Gefühl, in einem Schullandheim für Ärzte zu sein. Diese Behauptung war mir nicht neu, hörte ich doch schon häufiger von einer Ärzteschwemme an Musikinstrumenten. Ist da tatsächlich etwas dran?
Mittlerweile suche ich seit über einem Jahrzehnt alljährlich diesen verheißungsvollen Ort am Teutoburger Wald auf, um mit etwa 50 weiteren Musik-Verrückten und der Jazzpolizei in Form der Dozenten den Geheimnissen der Rhythmik, Dynamik, Phrasierung, Sound und den unendlichen Skalen im Jazz auf die Schliche zu kommen.
Dr. Petra Spelzhaus kredenzt alle zwei Wochen ein Spelzhaus Spezial.
Klassik-begeistert

Sommereggers Klassikwelt 30 : …Habt der Einen Ruf in Acht! Zum Tod der Mezzosopranistin Hertha Töpper
Die Nachricht vom Tod Hertha Töppers in der letzten Woche hat bei mir wieder viele schöne Erinnerungen an meine Münchner Jahre geweckt. Als ich 1966 nach München zog, war die aus Graz gebürtige Sängerin die unangefochtene Nummer eins im Mezzofach an der Bayerischen Staatsoper. Es war noch die Zeit der gewachsenen Ensembles, entsprechend vertraut waren die Künstler miteinander, was sich sehr positiv auf die Qualität der Aufführungen auswirkte.
Peter Sommeregger berichtet jeden Mittwoch aus seiner Klassikwelt
Klassik-begeistert

Salzburg/ Mülln
„als wenn ein Hund über die Orgl lief“
Obwohl die Kirchentore verschlossen bleiben, werden die österlichen Messen ja doch gehalten, und man wird sie – in kleinstem Kreise – wohl auch mit Musik ausstatten. In Mülln gibt’s am Ostersonntag sogar ein Gustostück aus der Salzburger Musikgeschichte – auch online.
DrehpunktKultur

Pandemien in der Musik
https://www.ndr.de/kultur/Pandemien-in-der-Musik,pandemien100.html

Stoppt den Routine-Express
Konzerte werden abgesagt, junge, spannende Musiker sind in Not. Warum werden sie nicht vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen gefördert?
https://www.jungewelt.de/artikel/376160.stoppt-den-routine-express.html

„Michael Heltau: Ich werfe ein Seil in den Zuschauerraum“
Er ist schon zu Lebzeiten eine Legende: der Schauspieler, Entertainer und Sänger Michael Heltau (86). Der Wahl-Wiener mit Ingolstädter Wurzeln spielte sich durch die gesamte Theaterliteratur. Das Bayerische Fernsehen zeigt am Ostermontag sein 34. Soloprogramm, mit dem er sich in Wien von der Bühne verabschiedete.
Donaukurier

Johannes-Passion zum Online-Mitsingen
Wiener Zeitung

Dresden
#MittwochsMitschnitt: Staatskapelle Dresden stellt Konzerte online
Neue Musikzeitung

München
Tilman Dost ist neuer Intendant der Münchner Symphoniker: „Wir sind das Orchester der Stadt“
BR-Klassik

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Can Classical Music’s Streaming Present Become Part of Its Future?
https://www.wqxr.org/story/can-classical-musics-streaming-present

Art, opera and French lessons: Lara Marlowe’s guide to free culture online
https://www.irishtimes.com/culture/art-opera-and-french-lessons-lara-marlowe

Mozart meets “Star Trek’ in an online watch party? Beam us up
https://www.latimes.com/entertainment-arts/story/2020-04-08/coronavirus

Lockdown Listening: Classical and Opera in the time of coronavirus
https://www.musicomh.com/classical/features-classical/coronavirus

Micro-operitas: Opera in the Time of Coronavirus
https://www.musicomh.com/classical/features-classical/micro-operitas-opera-

Fort Worth Opera Announces YouTube Premieres and Facebook Watch Parties Of FRIDA KAHLO and FEEL THE TANGO
https://www.broadwayworld.com/dallas/article/Fort-Worth-Opera-Announces

SF Opera Debuts New Online Project
https://www.sfcv.org/music-news/sf-opera-debuts-new-online-project

Budapest
Budapest Festival Orchestra Saved by Government
https://operawire.com/budapest-festival-orchestra-saved-by-government/

London
John Tavener’s ‚magical‘ last opera to be staged for first time „Krishna“ will be staged by Grange Park Opera, in Surrey, in 2024
The Guardian

New York
Kennedy Center Drops Furlough of Musicians as They Accept Pay Cuts
The New York Times

Miami
Judy Drucker, Who Brought Miami Top-Notch Music, Dies at 91
https://www.nytimes.com/2020/04/07/arts/music/judy-drucker-dies.html

Ballett/ Tanz

Streaming-Tipps für Ballettfans: Das beste Ballett umsonst und drinnen
Stuttgarter Zeitung

Sprechtheater

Berlin
Offener Brief der Berliner Privattheater
„Wir weisen mit diesem offenen Brief eindringlich darauf hin, dass es ohne unbürokratische und schnelle Hilfsmaßnahmen zu einem massiven Theatersterben in der Stadt kommen wird.“
https://www.berlin-buehnen.de/de/aktuelles/2020/4/7/offener-brief-der

———

Unter’m Strich

Covid-19-Gesetz: Sechs Beschwerden bei Höchstgericht
Das Covid-19-Maßnahmengesetz beschäftigt den Verfassungsgerichtshof (VfGH). Mehrere Anwälte haben Anträge dagegen eingebracht. Zuletzt forderte ein Anwalt aus Wien im Namen einiger Klienten die Aufhebung des Gesetzes.
https://wien.orf.at/stories/3043172/

Österreich
Reisefreiheit bleibt länger eingeschränkt, Matura nur schriftlich ab 25. Mai
Für 36 Staaten gilt eine volle Reisewarnung. Gastronomie, Hotellerie und Freizeitwirtschaft sollen voraussichtlich ab Mitte Mai wieder starten. Urlaub in Österreich soll Tourismus wiederbeleben. Die AUA verhandelt über 750 Millionen Euro Staatshilfe
Der Standard

Zurück in die Normalität? Wie andere Länder die Maßnahmen lockern
Kinderkrippen öffnen in Dänemark, in Tschechien wird wieder Tennis gespielt – und in Wuhan darf man wieder verreisen. Ein Überblick.
Kurier

Unabhängigkeit der Weltgesundheitsorganisation gefährdet: Was gesund ist, bestimmt Bill Gates
80 Prozent ihres Budgets bezieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) inzwischen aus zweckgebundenen Spenden. Damit üben die Geldgeber maßgeblichen Einfluss aus – und bringen oft eigene wirtschaftliche Interessen mit.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/unabhaengigkeit-der

Abseits von Corona:
USA
Bernie Sanders macht Weg frei für Joe Biden
Der demokratische Sozialist gab auf. Das Duell bei der Präsidentschaftswahl am 3. November heißt somit Trump gegen Biden.
https://www.diepresse.com/5797888/bernie-sanders-macht-weg-frei-fur-joe-biden

 

 

 

Diese Seite drucken