Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DONNERSTAG-PRESSE (30. AUGUST 2018)

30.08.2018 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE – 30. AUGUST 2018

Bayreuth
Katharina Wagner sieht keinen Trend zum Event
Die Bayreuther Festspiele gehen zu Ende. Katharina Wagner zieht Bilanz.
Hamburger Abendblatt
Interview mit Katharina Wagner „Wir sprechen über neue Pläne“
Nordbayerischer Kurier

Bayreuth
Lust und Qual im Festspielhaus Warum tut man sich das an?
In verschwitzter Kleidung auf unbequemen Sitzen – so setzen sich Sommer für Sommer zigtausende Besucher den Werken Richard Wagners aus. Ein Erlebnisbericht
Nordbayerischer Kurier

Bayreuther Festspiele gedenken 2019 Wagner-Nachfahren
Die Richard-Wagner-Festspiele Bayreuth erinnern im nächsten Jahr an zwei Nachkommen des Komponisten (1813-1883). Zum 150. Geburtstag von Siegfried Wagner werde ein Stück von Feridun Zaimoglu uraufgeführt, teilten die Festspiele am Dienstag mit. Den 100. Geburtstag Wolfgang Wagners würdige man am 24. Juli 2019, dem Tag vor der Eröffnung, mit einem Festakt. Sowohl der Sohn als auch der Enkel hatten die Festspiele über lange Jahre geleitet
Musik heute

Naturgewalt adé
Bernd Weikl machte als Opernsänger Karriere zu einer Zeit, die noch nichts mit Mikrofonen im Sinn hatte.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/oper-naturgewalt-ade-1.4107791

Causa Erl – Rund 100 Verfahren bei Bezirkshauptmannschaft anhängig
Geht um Verdacht der illegalen Beschäftigung von Ausländern und um nicht bezahlte Sozialabgaben nach dem ASV-Gesetz.
Kurier

ARD-Musikwettbewerb 2018: Spielen und Singen um die begehrten Preise
Knapp 250 Musiker treffen sich ab dem 3. September beim 67. Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München. Die jungen Instrumentalisten und Sänger aus aller Welt treten vor Jury und Publikum, um in diesem Jahr in den Fächern Gesang, Trompete, Viola und Klaviertrio einen der begehrten Preise zu gewinnen
BR-Klassik

Saarbrücken
Saarbrücken: Diese Inszenierung bringt „La Traviata“ auf den Punkt
Religion und unglückliche Liebe ohne ein Happy End sind die Grundlage vieler Opern. Auf diese Basis baut auch „La Traviata“ auf, unbestritten eine der berühmtesten und meistgespielten Werke aller Zeiten. Die Geschichte der todkranken Violetta, die aus Pflichtgefühl und zugunsten anderer Menschen auf die Liebe zu Alfredo verzichtet, hat schon Millionen von Herzen berührt und wird es mit großer Sicherheit auch weiterhin tun.
Alina Fischer berichtet aus dem Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken.
Klassik-begeistert

Lucerne
Bruckner und sein Meister – Riccardo Chailly überzeugt mit dem Lucerne Festival Orchestra
Klassik-begeistert
Große Gesten und Urgewalten: Riccardo Chailly dirigiert Wagner und Bruckner beim Lucerne Festival
bachtrack

„Ich komm‘ vom Theater nicht los… Erinnerungen und Einsichten“ – Zum Tod von Inge Borkh
In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gab es eine große Menge von hochdramatischen Sopranistinnen, unter anderem Kirsten Flagstadt, Astrid Varnay und Birgit Nilsson, die auf der absoluten Spitze standen. Zu dieser Top-Liga gehörte Inge Borkh jedoch nicht, obwohl sie eigentlich die einzigartigste von allen Sopranistinnen war.
Inge Borkh war tatsächlich ein Phänomen wie Maria Callas. Mit Borkh kam ein Musiktheater, das die Welt vorher kaum gesehen hatte. Sie bahnte den Weg für die sogenannten „Sänger-Darsteller“. In ihren jungen Jahren war sie unsicher: Sollte sie Sängerin oder Schauspielerin werden? Am liebsten wäre sie beim Schauspiel geblieben, aber da sie auch die Stimme hatte, musste sie einfach zur Oper. Der Antrieb für ihre Darstellungen in der Oper blieb aber immer das Wort.
Ein Nachruf von Yehya Alazem aus Stockholm.
https://klassik-begeistert.de/zum-tod-von-inge-borkh-nachruf/
Nur wer sich hingibt, besitzt sich ganz
Frankfurter Allgemeine

Zum Tod von Inge Borkh – mit Audio Beispielen
Sie war anfangs des Monats noch in Salzburg bei der Salome, gerne wüsste ich was sie darüber dachte. Wir werden es wohl nie lesen.
The New York Times

Salzburger Festspielnadel an Daniel Barenboim vergeben
Der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim (75) hat bei den Salzburger Festspielen die Festspielnadel mit Rubinen erhalten. Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten, überreichte Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler die Auszeichnung am Dienstagabend nach einem Kammerkonzert Barenboims im Großen Saal der Stiftung Mozarteum
Musik heute

Salzburg: Zwei sind einer zu wenig für ein Trio
Zuletzt hat am Dienstagabend doch noch etwas geglänzt: die Festspielnadel mit Rubinen an der Brust von Daniel Barenboim. Zuvor, im Kammerkonzert mit Beethoven-Trios und Barenboim am Klavier, funkelte es deutlich weniger
Wiener Zeitung

Ein Feuerwerk mit Kirill Petrenko und den Berliner Philharmonikern
bachtrack

Salzburg
Zwei Luxus-Sportwagen treffen aufeinander
Pianistin Yuja Wang und die Berliner Philharmoniker spielten in Salzburg Prokofjew.
Salzburger Nachrichten

Südkoreaner siegen immer öfter bei großen Klavierwettbewerben
Beim Busoni-Festival in Bozen suchte man das Rätsel zu lösen
Der Standard

Berlin
Bittere Leisigkeit: Jakob Ullmanns „Horos Metéoros“ in Berlin
Neue Musikzeitung

Barcelona
Katharina Wagner To Direct New “Lohengrin’ At Liceu
According to La Vanguardia, Wagner will direct the production at the Liceu in Barcelona in 2020. The production is set to star Klaus Florian Vogt in the title role, Erin Wall as Elsa, Evelyn Herlitzius as Ortrud, and Günther Groissböck as Heinrich. Josep Pons will conduct the production
http://operawire.com/katharina-wagner-to-direct-new-lohengrin-at-liceu/

Stockholm
Verdi’s Requiem at the Baltic Sea Festival in Stockholm
bachtrack

Riberac
theartsdesk at Itinéraire Baroque 2018 – canaries in front of a Périgord altar
https://theartsdesk.com/classical-music-opera/theartsdesk-itin%C3%A9raire

London
Bernstein on Broadway and Beyond review – from crème brûlée to clowns
The Guardian

Lunch with Lenny: Wallis Giunta in Bernstein and Friends
bachtrack

A brilliant celebration of Bernstein & co. from Wallis Giunta at Cadogan Hall
http://www.operatoday.com/content/2018/08/a_brilliant_cel.php

News
David Daniels Faces New Sexual Misconduct Accusations
http://operawire.com/david-daniels-faces-new-sexual-misconduct

Salzburg
Salzburg Festival 2018 Review: L’incoronazione di Poppea
http://operawire.com/salzburg-festival-2018-review-lincoronazione-di-poppea/

Paris
Operalia Opens Doors to the Best Stages; Winners Claim the Prize
The New York Times

London
Prom 61: Rotterdam Philharmonic/Nézet-Séguin review – centenary celebrations see Dutch orchestra in great shape
The Guardian

Tanglewood
Tanglewood 2018 Review: The Bernstein Centennial Celebration
http://operawire.com/tanglewood-2018-review-the-bernstein-centennial

San Diego
San Diego Opera Announces Two Major Appointments
„The San Diego Opera has announced two major appointments. First off, the company has announced that Dominic Domingo, grandson of iconic opera star Plácido Domingo, is set to take over the position of Director of Administration.“
http://operawire.com/san-diego-opera-announces-two-major-appointments/

Nachrufe
Inge Borkh, Opera Diva of Passionate Portrayals, Dies at 97
The New York Times

George Walker, Barrier-Breaking Composer, Is Dead at 96
The New York Times

Sprechtheater

Staatstheater Mainz: In der Klemme
Eine umweglos spannende und intensive „Maria Stuart“, inszeniert von Dariusch Yazdkhasti
http://www.fr.de/kultur/theater/staatstheater-mainz-in-der-klemme-a-1572038

Berlin/ Schlosspark-Theater
Tiefer Ernst und Leichtigkeit am Schlosspark Theater
Von „Stellvertreter“ bis zu „Monsieur Claude und seine Töchter“: Intendant Dieter Hallervorden stellt Spielzeit-Pläne vor.
Berliner Morgenpost

——–
Unter’m Strich

Wien
Wiener Festwochen 2014–2018: Erlöse um 61 Prozent gesunken
Trenklers Tratsch: Veronica Kaup-Hasler beantwortete Fragen der Neos zu den Festwochen-Bilanzen schonungslos offen.
Kurier

Deutschland
Grütters fordert von Musikbranche Haltung
Nach dem Aus für den Musikpreis „Echo“ hat Kultur-Staatsministerin Monika Grütters die Branche zur Auseinandersetzung mir den eigenen Erfolgskriterien aufgefordert. Das Motto könne nicht heißen „Wirtschaftlicher Erfolg ist alles“, erklärte die CDU-Politikerin am Mittwoch bei der Eröffnung des Musikfestivals „c/o pop“ in Köln.
Musik heute

 

Diese Seite drucken