Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DONNERSTAG-PRESSE (18. MÄRZ 2021)

18.03.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE DONNERSTAG-PRESSE- 18. MÄRZ 2021

New York
Langjähriger Dirigent der Metropolitan Opera, James Levine, ist tot
Er war jahrzehntelang der musikalische Leiter der Met in New York, dirigierte auch in München. Am Ende seiner Karriere standen Missbrauchsvorwürfe. Nun ist James Levine gestorben, er wurde 77 Jahre alt.
Der Spiegel

Stardirigent James Levine gestorben
Eine der prägenden Figuren der klassischen Musik. Karriereende nach Missbrauchsvorwürfen.
https://kurier.at/kultur/dirigent-james-levine-gestorben/401221491

US-Pultstar ist tot. Dirigent James Levine gestorben
Der amerikanische Maestro James Levine ist mit 77 Jahren in Palm Springs gestorben. 2017 hatte die Metropolitan Opera ihn wegen MeToo-Vorwürfen suspendiert.
Tagesspiegel.de

James Levine ist tot
Der langjährige künstlerische Leiter der Metropolitan Opera in New York und zwischenzeitliche Chefdirigent der Münchner Philharmoniker starb im Alter von 77 Jahren.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/james-levine-gestorben-dirigent-1.5238515

Künstler und Täter. Nachdenken über den Fall Levine
BR-Klassik.de

Mystiker und Machtmensch
Zum Tod von James Levine
Frankfurter Allgemeine

US-Stardirigent James Levine gestorben
James Levine prägte vier Jahrzehnte lang den Klang der Metropolitan Opera in New York, ehe Missbrauchsvorwürfe seine Karriere beendeten.
https://www.diepresse.com/5952899/us-stardirigent-james-levine-gestorben

US-Stardirigent James Levine 77-jährig gestorben
Die langjährige Karriere des früheren Musikdirektors der Metropolitan Opera endete im Zuge von Missbrauchsvorwürfen im Jahr 2018
Der Standard

Madrid
Kultur Live trotz Corona: Oper Madrid mit Aufführungen vor Publikum
Die Kulturszene in Madrid hat alles aufgefahren, was die Hygienetechnik zu bieten hat. Tenor Andreas Schlager sang im Teatro Real erstmals wieder vor anwesenden Zuhörern.
Wiener Zeitung

Wien
Theater an der Wien: Andrea Breths „feuriger Engel“
Packendes Psychodrama: Sergei Prokofjews selten gespielte Oper „Der feurige Engel“ in der Regie von Andrea Breth
Der Standard.at

Leipzig
Leipziger Regisseurin Heike Hennig: Künstlerischer Stillstand kommt nicht in Frage
https://www.mdr.de/kultur/theater/heike-hennig-leipzig-corona-lockdown-100.html

Bayreuth
Corona-Schnelltests bei den Bayreuther Festspielen: „Das könnte eine Option sein“
BR-Klassik.de

Österreich/ Deutschland
Bei uns raunzen die Kulturmenschen, in Paris revoltieren sie Bezahlartikel
Illegal geöffnete Kinos, besetzte Theater, eine intellektuell aufmüpfige Jugend: Die Franzosen wehren sich rabiat gegen den kulturellen Stillstand.
https://www.diepresse.com/5952376/bei-uns-raunzen-die-kulturmenschen-in-paris-revoltieren-sie

Hannover
Die Staatsoper Hannover im April 2021
Die Premiere von Brittens The Turn of the screw, das Visual Concert Mythos mit visuellen Welten von Tal Rosner und vieles mehr werden online gezeigt
https://www.lifepr.de/inaktiv/niedersaechsische-staatstheater/Die-Staatsoper-Hannover

Zürich
Annette Weber wird neue Operndirektorin am Zürcher Opernhaus
Wiener Zeitung

Annette Weber wird neue Direktorin am Zürcher Opernhaus
Der Standard

Links zu englischsprachigen Artikeln

James Levine, Former Met Opera Maestro, Is Dead at 77
Mr. Levine was the longtime musical leader of the Met and orchestras in Boston and Munich. But his career ended in a scandal over allegations of sexual improprieties.
The New York Times

Streams
Riccardo Chailly conducts a Kurt Weill double bill at La Scala
Free streamed performances from Milan’s great opera house
https://www.gramophone.co.uk/classical-music-news/article/riccardo-chailly-conducts

Madrid
Q & A: Mezzo-Soprano Annalisa Stroppa on “Norma’ & Returning to Live Performances at the Teatro Real
https://operawire.com/q-a-mezzo-soprano-annalisa-stroppa-on-norma-returning-to-live

Chicago
Ravinia will be open for business this summer
https://chicagoclassicalreview.com/2021/03/ravinia-will-be-open-for-business-this-summer/

Salt Lake City
Utah Opera Announces 2021-22 Season
Programming will feature The Barber of Seville, Flight, Tosca, and The Pirates of Penzance.
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/Utah-Opera-Announces-2021-22-Season-20210316

San Francisco
San Francisco Opera Virtual Review 2021: Das Rheingold
Zambello’s 2018 Production is a Vocal & Visual Marvel to Behold
https://operawire.com/san-francisco-opera-virtual-review-2021-das-rheingold/

Recordings
Formidable performances from singer/director Nathalie Stutzmann in Contralto
https://operatoday.com/2021/03/formidable-performances-from-singer-director-nathalie

Mosolov: Symphony No 5 & Harp Concerto (Moscow Symphony Orchestra)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/mosolov-symphony-no-5-harp

Obituary
French Soprano Renée Doria Dies at 100
https://operawire.com/obituary-french-soprano-renee-doria-dies-at-100/

Film

Mehr Diversität für die Awards. Golden Globes: Schwarze sollen 13 Prozent Jury-Anteil bekommen
Wiener Zeitung

_______

Unter’m Strich

Kommentar
Stoppt endlich die Erdrotation!
Wir gehen einer Katastrophe entgegen! Das Verchippen der Menschheit durch die Corona-Impfung? – Irrelevant dagegen.
Der Klimawandel? – Im Vergleich dazu ein Lercherlsch…; pardon: ein Kopros Alaudidarum.
Die Machtübernahme der Weltregierung durch Bilderberger und andere Reptiloide? – Nicht nennenswert.
Wiener Zeitung

US-Präsident Biden hält Russlands Staatschef Putin für einen „Mörder“
Nach Geheimdienstbericht zu Einmischung in US-Wahl.
Wiener Zeitung

Wirbel um Biden-Sager „Mörder“:
Russland ruft US-Botschafter nach Moskau
https://www.krone.at/2368412

Kritik an Impfstoffverteilung : In Brüssel wird über Kurz’ Brief gespottet
Frankfurter Allgemeine

Weitere EMA-Empfehlung zu Astra-Zeneca-Vakzin erwartet
Das Nationale Impfgremium (NIG), das in Österreich gemäß der bisherigen EMA-Einschätzung vorerst zu keinem Impfstopp geraten hat, wollte die Entscheidung für eine weitere Bewertung abwarten. „Ein positives Nutzen-Risiko-Verhältnis besteht unverändert“, hatte das NIG zuletzt zu noch ungeklärten Thrombose-Fällen nach Impfungen betont.
Oberösterreichische Nachrichten

Tennis-Sport
Thiem scheitert in Dubai an Qualifikanten
Das Gastspiel von Dominic Thiem beim ATP-500-Turnier in Dubai ist bereits nach einem Auftritt wieder vorbei. Der als Nummer eins gesetzte Niederösterreicher musste sich am Dienstag in der zweiten Runde dem südafrikanischen Qualifikanten Lloyd Harris sang- und klanglos mit 3:6 4:6 geschlagen geben. Thiem kam gegen die Nummer 81 der Welt nie auf Touren und musste verdient vorzeitig die Heimreise antreten.
https://sport.orf.at/stories/3074601

 

Diese Seite drucken