Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DONNERSTAG-PRESSE (16. APRIL 2020)

16.04.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE – 16. APRIL 2020

Wir spielen für Österreich“: Oper, Operette und Musical live im ORF
ORF-III-Initiative in Zusammenarbeit mit Staatsoper, Volksoper und Vereinigten Bühnen Wien.
Wiener Zeitung

Wien
Neue Ära an der Staatsoper: Spielplanpräsentation via TV
Was Bogdan Roščić für die nächste Saison plant, wird am 26. April in einer Sendung auf ORF III präsentiert. Dort sind in nächster Zeit auch Opernübertragungen geplant.
Die Presse

Wien/Beethoven-Jahr
Staatsopernsängerin Chen Reiss: „Schöne Töne reichen nicht“
Ein Gespräch über Beethoven, ihre neue CD und Corona-Pause
https://www.derstandard.at/story/2000116878192/schoene-toene-reichen-nicht

Deutschland
Viele Künstler gehen bei der Corona-Hilfe leer aus!
Tausende Kunstschaffende haben sich vergeblich um Unterstützung aus dem Sonderförderprogramm des NRW-Kulturministeriums bemüht. Aus dem Programm für von der Corona-Krise betroffene freischaffende Künstler standen fünf Millionen Euro zur Verfügung. Insgesamt seien 6.300 Anträge geprüft und davon 3.000 Anträge bewilligt worden,
Deutschlandfunk

Nach der Krise werden wir Musik anders hören
Neue Zürcher Zeitung

Salzburg/ Landestheater
Oper abgeschafft
Das Landestheater hat via Presseaussendung und online sein Saisonprogramm für 2020/21 kundgetan. Das ist klug, denn alles Gedruckte droht zur Zeit über Nacht Makulatur zu werden. Man weiß ja noch nicht einmal, wann man mit der Probenarbeit beginnen wird können. Wird es vor einer imaginären Sommerpause noch gehen?
DrehpunktKultur

Typus sensibler Jüngling: Der stimmliche Glanz von Petr Nekoranec
Ein Tscheche mit Faible für die französische Oper: das beglückende Debütalbum des Tenors Petr Nekoranec.
Tagesspiegel

Meine Lieblinsoper, Teil 9: „Die Meistersinger von Nürnberg“ von Richard Wagner…
Meine ersten Meistersinger in Bayreuth erlebte ich 1999. Es war die letzte Inszenierung von Wolfgang Wagner, die im Premierenjahr noch Daniel Barenboim leitete, ein Jahr später dann Christian Thielemann, der damit sein fulminantes Debüt auf dem Grünen Hügel gab. Die Inszenierung setzte keine Maßstäbe, war aber handwerklich gut gemacht und diente der Erzählung der Geschichte mit allem was dazu gehört….
Die meisten Männer in der Oper haben keine guten Wesenszüge. Sie erscheinen tumb, untreu, machtversessen, perfide und gemein.
Was für ein prächtiger Charakter ist dagegen der Hans Sachs in Wagners Meistersingern! Der Schuster ist erfahren, weise, selbstlos, souverän, jovial, väterlich, fair und bei alledem aber auch verletzbar…
Klassik-begeistert

10 Fragen an die Mezzosopranistin Nadezhda Karyazina: „Ich versuche meinen Rhythmus nicht zu verlieren, um mich frisch und stimmlich in guter Form zu halten“
Nadezhda Karyazina ist seit 2015 Ensemblemitglied der Staatsoper Hamburg und war hier in Partien wie Carmen und Mercédès (Carmen), Maddalena (Rigoletto), Emilia (Otello), Suzuki (Madama Butterfly), Kontschakowna (Fürst Igor), Pauline (Pique Dame), Rosina (Il Barbiere di Siviglia), Hänsel (Hänsel und Gretel), Olga (Eugen Onegin), Mrs. Quickly (Falstaff), Fenena (Nabucco), Floßhilde (Das Rheingold und Götterdämmerung) und Zweite und Dritte Dame (Die Zauberflöte) zu sehen. Ab kommender Spielzeit gehört sie zum Ensemble des Opernhauses Zürich.
Interview von Andreas Schmidt
Klassik-begeistert

Moskau
Bolschoi Theater hat mit Streamings Erfolg
https://www.tt.com/artikel/16859727/bolschoi-theater-hat-mit-streamings-erfolg

Halle
Arien-Lieferservice: Ab Donnerstag kommt das Opernhaus ins Wohnzimmer
https://hallespektrum.de/nachrichten/kultur/arien-lieferservice-ab-donnerstag-kommt

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
LA Opera Expands Online Offerings
https://www.sfcv.org/music-news/la-opera-expands-online-offerings

Strauss’ Opera “Die Frau ohne Schatten’ Is a Bizarre Fever Dream You Can Stream Right Now
https://observer.com/2020/04/die-frau-ohne-schatten-bayerische-staatsoper-reveiew/

San Francisco
Coronavirus: SF Opera cancels full summer season as arts world takes another huge hit
https://www.mercurynews.com/2020/04/14/coronavirus-sf-opera-cancels-full

Long Beach Opera Announces Cancellations and Postponements
https://www.broadwayworld.com/los-angeles/article/Long-Beach-Opera

Tokyo
From Mahler to Bruckner with a world in between: Järvi and the NHK unveil their 2020/21 season
bachtrack

Feuilleton
Why I Love… Parsifal
https://www.musicomh.com/classical/features-classical/why-i-love-parsifal

They’re just words: Mark Campbell, librettist of 37 operas
https://bachtrack.com/de_DE/interview-mark-campbell-opera-librettist-march-2020

Q & A: Soprano Laura Wilde on the Challenges of Wagner, Why Janáček Should Be Standard Repertory & The Future
https://operawire.com/q-a-laura-wilde-on-wagner-janacek-the-future/

Ausstellungen/ Kunst

Wien
Albertina verschiebt Modigliani-Ausstellung
„Modigliani – Picasso. Revolution des Primitivismus“ wegen Corona-Krise auf Herbst 2021 verschoben.
Wiener Zeitung

Oslo
Munch-Museum in Oslo: Ein Gebäude verneigt sich
Frankfurter Allgemeine

————

Unter’m Strich

Ärzte warnen vor medizinischen Kollateralschäden
Ärzte warnen vor medizinischen Kollateralschäden, weil wegen der Corona-Pandemie Kontroll- sowie Operationstermine sowie nicht dringenden Behandlungen verschoben würden. Der Salzburger Internist Jochen Schuler sprach laut „Kurier“ (Mittwoch-Ausgabe) von „nicht quantifizierbare medizinischen Kollateralschäden des Shutdown“.
https://volksblatt.at/coronavirus-aerzte-warnen-vor-medizinischen-kollateralschaeden/

Österreich
Neos wollen Expertenstab der Regierung durchleuchten
Wiener Zeitung

Wien
Ab Ende April gelten wieder die Kurzparkzonen
Die Krise scheint vorbei, wir dürfen wieder abgezockt werden
https://www.krone.at/2136740

Wer hinter der Corona-Kampagne des Roten Kreuzes steht
Gleich mehrere Büros betreuen die Rot-Kreuz-Kampagne zum Coronavirus – unter anderem jene Agentur, die auch für die Wahlkämpfe Sebastian Kurz‘ tätig war.
Die Presse

 

Diese Seite drucken