Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DONNERSTAG-PRESSE (14. MAI 2020)

14.05.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE – 14. MAI 2020

Österreich
Kritik an Kulturpolitik: Lunacek bestreitet Rücktrittsgerüchte
Die Presse

Scharfe Kritik: Lunacek droht die Kulturpolitik zu entgleiten
Die Vorwürfe gegen die Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek reißen nicht ab. Sie verteidigt sich wacker und will „weiter kämpfen“. Doch allmählich scheint ihr die Autorität für Kulturfragen in der Coronakrise abgesprochen zu werden, und manche fragen: Wo bleibt der Kulturminister?
Die Presse

Österreich
Nach heftiger Kritik der Kulturszene stellt Anschober Theateröffnungen in Aussicht
Via „Oe24“ erklärt der Gesundheitsminister, man arbeite „unter Hochdruck“ an Lösungen für die Kulturveranstaltungen
Der Standard

Österreich
Neuer Art-for-Art-Chef: „Ich finde die Dissertation auch nicht“ Bezahlartikel
Trenklers Tratsch: Axel Spörl nimmt ausführlich zu seiner Promotion Stellung; die Ausführungen halten dem Gegencheck nicht stand.
Kurier

Eine Dirigentin lädt ins Autokino
Elisabeth Fuchs, Dirigentin und Orchestergründerin, will dem Salzburger Kulturleben wieder Leben einhauchen. Am 28. Mai soll ihr Autokino starten.
Die Presse

Katharina Wagner nach wie vor schwer erkrankt
Nachdem Christian Thielemann sich im Gespräch mit dem österreichischen Nachrichtenmagazin „News“ positiv über den Gesundheitszusstand von Festspielleiterin Katharina Wagner geäußert hatte, haben sich nun die Bayeuther Festspiele mit einem Dementi zu Wort gemelden. Katharina Wagner sei nach wie vor schwer erkrankt und werde bis auf weiteres ihre Tätigkeit nicht wieder aufnehmen können.
BR-Klassik

Österreich
Kulturpolitik im Kreuzfeuer – und die Aussichten für den Sommer
Die Kritik am Umgang mit Kulturschaffenden schwillt weiter an. Umso größer (und wohl auch unrealistischer) ist die Erwartungshaltung für den Kultursommer
Kurier

Hilfsfonds von 700 Millionen Euro für Sport- und Kulturvereine
Gemeinnützige Organisationen sollen in der Corona-Krise unterstützt werden und Starthilfe für den Herbst bekommen. Auch Wirte-Paket kommt heute in den Nationalrat.
Kurier

Deutschland
Ab wann ist eine Veranstaltung groß?
Was ist eine Großveranstaltung und was eine Veranstaltung? Die Staatsregierung löst auf Anfrage der Grünen das Rätsel – aber nur ein bisschen
Münchner Abendzeitung

Bayerische Staatsoper: Okka von der Damerau im Montagskonzert
Beim Montagskonzert der Bayerischen Staatsoper singt die Mezzosopranistin Okka von der Damerau romantische Lieder – und der Geiger David Schultheiß spielt Brahms
Münchner Abendzeitung

Schweitzers Klassikwelt 5: SängerInnen, die unbekannten Wesen
„Bei unsrer Begleitung der Lebensläufe der SängerInnen sehen wir, wie einige zu großen Opernhäusern aufsteigen, viele andere hingegen in kleinen Städten in Konzerten und bei Liederabenden das kostbare musikalische Vermächtnis zahlreicher Komponisten zum Leben erwecken. Wie viel Liebe und Idealismus wird dafür aufgebracht!“
Lothar und Sylvia Schweitzer berichten aus Wien
Klassik-begeistert

Frau Lange hört zu: Same same, but different
Cover-Versionen können eine schreckliche Sache sein. Oft sind sie schlechter als das Original, einfallslos, langweilig. Andere sind interessant, vergnüglich, gar herrlich skurril – und oft steckt dahinter eine spannende Geschichte. Zum Beispiel darüber, wie kulturelle Trends in anderen Ländern übernommen werden.
Gabriele Lange berichtet aus München
https://klassik-begeistert.de/frau-lange-hoert-zu-same-same-but-different/

New York
Broadway-Theater bis mindestens September zu
Die Theater sind seit Mitte März geschlossen und Datum für eine Wiedereröffnung gibt es noch nicht.
Wiener Zeitung

St. Gallen
«Ein schmerzhafter Entscheid»: Die St.Galler Festspiele 2020 werden definitiv abgesagt
Tagblatt

Orchester und Corona: Keine Virenschleudern
Generalmusikdirektor der Deutschen Oper am Rhein Axel Kober im Gespräch mit Monika Dittrich
Deutschlandfunk.de

Bonn
Steven Walter über Beethovenfest: Neuer Bonner Intendant will neue Zuhöhrer gewinnen

Der 33-jährige Nachfolger von Nike Wagner will für das Beethovenfest mit neuen Ideen breite Publikumsschichten gewinnen. Im November 2021 tritt er sein neues Amt an.
Bonner Generalanzeiger

Serebrennikov: Nennt es „Neustart“ oder auch „Erholung“
Videotutorial und Tagebuch: Der russische Regisseur und Regimekritiker Kirill Serebrennikow erklärt, wie man die Zeit der Isolation gut übersteht. ie Corona-Krise hat einen ganz neuen Berufsstand hervorgebracht: den gerne aus der geräumigen deutschen Altbauwohnung heraus agierenden Lockdown-Apokalyptiker und Isolationspropheten.
Die Welt.de

Wie Bläser und Sänger sich vor Corona schützen können Sicherheits-Tipps vom Experten
Wann können Musiker wieder proben und Konzerte geben? Diese Frage beschäftigt momentan viele in der Musikwelt. Die Universität der Bundeswehr in München hat das Infektionsrisiko erforscht und Empfehlungen für Sänger und Bläser veröffentlicht. Studienleiter ist Christian Kähler vom Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik. Im BR-KLASSIK-Interview erklärt er, wie Musiker sich schützen können.
BR-Klassik

München
Sopranistin Anja Scherg über ihre Corona-Infektion
iele freiberufliche Sängerinnen und Sänger trifft die Corona-Krise besonders hart – weil Ihnen mitten in der Hauptsaison der Passionszeit plötzlich alle Einnahmen weggebrochen sind. Die Münchner Sopranistin Anja Scherg hat es besonders heftig erwischt, sie hat sich Mitte März selbst mit dem Virus infiziert und war schwer erkrankt. Doch nach knapp zwei Monaten hat sie das Schlimmste überstanden und ist wieder wohlauf.
https://www.ndr.de/kultur/musik/klassik/Sopranistin-Anja-Scherg-ueber-ihre-Corona

Die (Musik-)Hochschulen in den neuen Bundesländern (Corona-Regelungen im Überblick)
Neue Musikzeitung/nmz.de

Münchener Biennale für Neues Musiktheater Manos Tsangaris über das „dynamische Festival“
Manos Tsangaris erklärt, wie es mit der Münchener Biennale weitergeht, die am Freitag online eröffnet wird
Münchner Abendzeitung

Chatbots im Kulturbetrieb
Bots mit Besucher*innen sprechen lassen. Chatbots werden seit einiger Zeit als nächster großer Trend in der digitalen Kommunikation betrachtet. Auch für den Kulturbereich bieten sie viele Anwendungsmöglichkeiten, sofern sie denn klug konzipiert sind.
https://www.kulturmanagement.net/Themen/Chatbots-im-Kulturbetrieb-Bots-mit

CD/DVD
Unvollständiges Universum
Barbara Hannigan geht den nächsten Schritt. Nach umjubelten Auftritten als singende Dirigentin hat sie mit Strawinskys „The Rake’s Progress“ nun auch ihre erste komplette Oper geleitet.
https://www.nmz.de/artikel/unvollstaendiges-universum

Interview mit August Everding aus 1995 – Da Capo.
Manche der Aussagen zum Verhältnis von Kultur, Politik und Öffentlichkeit sind in der gegenwärtigen Situation von erstaunlicher Aktualität.
https://www.youtube.com/watch?v=vr7c01A8XXo

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
The Metropolitan Opera Season
That Vanished Hear singers perform excerpts from productions that were canceled because of the coronavirus pandemic.
The New York Times

Polish National Opera to Stream “Rigoletto’ with Aleksandra Kubas-Kruk
https://operawire.com/polish-national-opera-to-stream-rigoletto-with

Venedig
Teatro la Fenice Announces New Streams
https://operawire.com/teatro-la-fenice-announces-new-streams/

10 Essential Werther Clips to Enjoy (At Home)
https://operanews.com/Opera_News_Magazine/2020/5/Departments/10_Essentia

Pacific Opera Project’s free “Magic Flute’ watch party: Your quarantine must-watch of the day
https://www.latimes.com/entertainment-arts/story/2020-05-13/coronavirus-what

Recommended: Music We Think You Should Listen To
https://www.sfcv.org/article/recommended-music-we-think-you-should-listen-to

CD/DVD
CD Review: Opera Rara’s “L’Ange de Nisida’
https://operawire.com/cd-review-opera-raras-lange-de-nisida/

Obituary
Legendary Baritone Gabriel Bacquier Passes At 95
https://operawire.com/obituary-legendary-baritone-gabriel-bacquier-passes-at-95/

Metropolitan Opera Bass John Macurdy Dies at 91
https://operawire.com/obituary-metropolitan-opera-bass-john-macurdy-dies-at-91/

Obituary: Conductor and Professor Stanley Curtis Dies, Aged 86
https://operawire.com/obituary-conductor-and-professor-stanley

Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Twitter-Theater-Premiere: „Kein Hochkulturquatsch“
Die erste Twitter-Theater-Premiere am Burgtheater: Twittern, bis die Tastatur glüht.
Wiener Zeitung

Film/ TV

Wien/ NÖ
Autokino Wien darf aufsperren
Erster Film soll am Freitag um 1.01 Uhr starten.
Das Autokino Wien in Groß-Enzersdorf (Bezirk Gänserndorf) darf nun doch aufsperren. Markus Cepuder, einer der Betreiber, bestätigte am Mittwochnachmittag auf Anfrage einen „Die Presse“-Online-Bericht. Der erste Film soll demnach am Freitag um 1.01 Uhr starten, eine Stunde vorher der Einlass beginnen.
Wiener Zeitung

———

Unter’m Strich

Kunst und Grüne: Enttäuschte Liebe
Die gegenseitige Wertschätzung war gestern. Lukas Resetarits formulierte den Zorn der Branche.
https://kurier.at/meinung/kunst-und-gruene-enttaeuschte-liebe/400840673

113-jährige Spanierin überlebt Coronavirus-Infektion
Mit 113 Jahren gilt Maria Branyas als die älteste Frau Spaniens. Nun hat die Seniorin eine Infektion mit dem Coronavirus überlebt. Und das ohne größere Schäden.
https://www.gmx.net/magazine/panorama/113-jaehrige-spanierin

Lokalgutscheine für alle 950.000 Wiener Haushalte
Single-Haushalte erhalten 25 Euro, alle anderen jeweils 50 Euro. Gültig sind diese für Essen und alkoholfreie Getränke. Bürgermeister Ludwig erwartet 40 Millionen Euro Kosten
Der Standard

Karl Stankiewitz über die Hongkongrippe 1969-70 in Bayern: Mit Pillen gegen die Pandemie
Kultur-Vollzug

Berlin
Covid-19-Klinik in Messehalle eröffnet
500 Corona-Betten, 31 Millionen Euro, aber keiner da!
Berliner Zeitung

Spezialklinik noch nicht fertig Berliner Covid-19-Klinik trotz fehlender Betriebsabnahme eröffnet
Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci hat am Montag das Corona-Behandlungszentrum eröffnet. Es sei betriebsbereit. Die zuständige Behörde widerspricht
Tagesspiegel

 

Diese Seite drucken