Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DONNERSTAG-PRESSE (12. SEPTEMBER 2019)

12.09.2019 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG – PRESSE – 12. SEPTEMBER 2019

Wiener Philharmoniker am Samstag bei Sakralmusik-Fest in Rom
Ein Konzert der Wiener Philharmoniker in der päpstlichen Basilika Sankt Paul vor den Mauern eröffnet am kommenden Samstag die 18. Ausgabe des internationalen Festivals der Sakralmusik in Rom. Aufgeführt wird Joseph Haydns „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ unter der Leitung von Konzertmeister Rainer Honeck
Salzburger Nachrichten

Wien/ Konzerthaus
Currentzis betreibt mit „Così fan tutte“ meisterliche Ökonomie der Aufmerksamkeit
Finale des Mozart-Da-Ponte-Zyklus: Teodor Currentzis triumphierte im Wiener Konzerthaus
Der Standard
Currentzis in Wien: Showmaster im Widerstreit mit dem Dirigenten
Teodor Currentzis mit Mozarts „Don Giovanni“ und dessen „Così fan tutte“ im Wiener Konzerthaus
Kurier

Wien/ Konzerthaus
Teodor Currentzis mit seiner musicAeterna brilliert in einer explosiven Aufführung im Wiener Konzerthaus – „Don Giovanni“ als fulminanter Höllenritt
Der griechisch-russische Maestro dirigierte wie ein Besessener – und das Resultat hob einen buchstäblich aus dem Sessel.
Dr. Charles E. Ritterband berichtet aus dem Wiener Konzerthaus
Klassik-begeistert

Lucerne Festival: Aus Eis und Schnee ins befiederte Paradies
Die Lucerne Festival Alumni und das London Symphony Orchestra vermessen die Moderne: Was bleibt und wie sich das Hören im Blick auf die jüngere Vergangenheit verändern kann, ist erhellend an zwei Konzerten im KKL zu erleben.
Neue Zürcher Zeitung

Berlin/ Musikfest
Münchner Philharmoniker beim Musikfest Berlin: Die Energie der Schellackplatte
Eine Riesengaudi: Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker zeigen ihre auffällige Individualität beim Musikfest Berlin.
Tagesspiegel

Berlin/ Musikfest
Zu viel des Guten: Schnittke und Bruckner unter Gergiev beim Musikfest Berlin
Alfred Schnittkes höchst origineller Symphonie Nr.1 begegnet man im Konzertsaal eher selten, was keineswegs durch ihre Qualität, viel mehr durch den gewaltigen erforderlichen Apparat bedingt ist. Sehr ungewöhnlich sind auch die vom Komponisten festgelegten Rituale, nach denen eine Aufführung ablaufen soll. Die Orchestermitglieder betreten nach und nach das Podium, bereits auf ihren Instrumenten spielend. Erst nach einer Weile huscht der Dirigent unauffällig ans Pult, um kurz abzuklopfen, anschließend seinen ersten Einsatz zu geben. Das geradezu penetrant applaus-süchtige Berliner Publikum versteht diesen Scherz nicht und klatscht voll in die Musik.
Peter Sommeregger berichtet aus der Philharmonie Berlin
Klassik-begeistert

Gelsenkirchen/ Musiktheater im Revier
Monstermusik mit leichtem Gruseln im MiR
„Monster-Musik“ gibt’s im Musiktheater im Revier. „Frankenstein“-Komponist Jan Dvořák wird im Foyer plaudern, improvisieren und Drinks mixen.
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/monstermusik-mit-leichtem-grusel

Osnabrück
Musikalisches Niemandsland: „Spieltriebe 8“ am Theater Osnabrück
Drei musikalische Uraufführungen auf Route Rot
Neue Musikzeitung/nmz.de

Frankfurt
Viele Tenöre, wenig Nuancen: Rossinis Otello an der Oper Frankfurt
bachtrack

Vincenza
Vicenza In Lirica Festival 2019 Review: Bacocco e Serpilla
https://operawire.com/vicenza-in-lirica-festival-2019-review-bacocco-e-serpilla/

Bukarest
Vivaldi’s Giustino: Enescu Festival sheds light on another 18th-century gem
bachtrack

Perm
Savior or Charlatan? A Punk Maestro Jolts Classical Music
The New York Times

Boston
Q & A: Gil Rose On Resurrecting Saint-Saëns’ “Henry VIII’
https://operawire.com/q-a-gil-rose-on-resurrecting-saint-saens-henry-viii/

San Antonio
Opera San Antonio Opens Season with Tosca
https://www.sanantoniomag.com/Online/September-2019/Opera

San Francisco
San Francisco Opera 2019-20 Review: Billy Budd
https://operawire.com/san-francisco-opera-2019-20-review-billy-budd/

Review Roundup: What Did Critics Think of BILLY BUDD at SF Opera?
https://www.broadwayworld.com/san-francisco/article/Review-Roundup

Feuilleton
Rebels with a cause: the friendship of Britten and Shostakovich
The Guardian

Film/ TV

Vertrag von Viennale-Chefin Sangiorgi bis 2026 verlängert
Die Italienerin führt das Filmfestival seit dem Vorjahr
Der Standard
———-

Unter’m Strich

Fußball/ International
Tisch zertreten, weinende Spieler – alles Schwachsinn
Andreas Herzog wehrt sich
https://www.krone.at/1994527

Comedian wird mit Andreas Herzog-Parodie zum Netz-Hit
Kristan parodiert Herzog-Ausraster nach verlorenem Spiel
https://sport.oe24.at/stars-und-sport/Weltklasse-Comedian-wird-mit-Herzog-Parodie-zum-Netz-Hit/396866194

Sport
Basketball-WM: USA sensationell raus
Die Erfolgsserie der USA bei Basketball-Großereignissen ist vorbei: Der Favorit fliegt im WM-Viertelfinale raus! Frankreich zeichnet sich mit einem 89:79-Erfolg für die Sensation verantwortlich. Für die US-Amerikaner ist es die erste Niederlage bei einem Großereignis seit der WM 2006, die Chance, als erstes Team drei WM-Titel in Folge zu holen, ist ebenfalls dahin.
https://www.laola1.at/de/red/sport-mix/basketball/international/news/basketball

 

Diese Seite drucken