Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DONNERSTAG-PRESSE (11. MÄRZ 2021)

11.03.2021 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: DIE DONNERSTAG-PRESSE- 11. MÄRZ 2021

Corona lässt in Wien Freiluftbühnen boomen
Etliche Open-Airs buhlen im Sommer um die Wiener.
Wiener Zeitung

Linz
Linzer Landestheater geht ab Samstag mit vier Premieren online
Oberösterreichische Nachrichten

Köln
Krise der Greensill Bank: Bühnen Köln droht Millionen-Verlust
Die städtischen Bühnen Köln müssen um 15 Millionen Euro bangen: Sie haben ihr Geld bei der kriselnden Greensill Bank angelegt, die mit hohen Zinsen geworben hatte. „Spekulativ“ sei die Anlage nicht gewesen, so Geschäftsführer Patrick Wasserbauer.
BR-Klassik.de

Kölner Opernmillionen Desaster – Linke mit vielen Fragen – Insider fragt nach Verantwortung
https://www.report-k.de/Politik-Nachrichten/Politik-Koeln/Koelner-Opernmillionen

Straßburg
Tanz vor Musikern: Mozarts Gran Partita an der Opéra nationale du Rhin
bachtrack

Mailand
Nach 45 Coronafällen an der Mailänder Scala: Schnelle Impfung aller Künstler gefordert
BR-Klassik-de

Madrid
Rohrbacher Tenor brilliert an Madrider Oper
Der Niederösterreicher Andreas Schager feiert an der Madrider Oper trotz Coronavirus-Pandemie als „Siegfried“ Triumphe.
https://noe.orf.at/stories/3094092/

Zur Lage junger Musiker: «Es findet gerade eine darwinsche Selektion statt» – Bezahlartikel
Wie wirkt sich die Pandemie auf den künstlerischen Nachwuchs aus? Der gefeierte Bratschist Nils Mönkemeyer sieht eine «Generation Fragezeichen» heranwachsen.
Neue Zürcher Zeitung

Die Grande Dame des Klavier: Elisabeth Leonskaja
NDR-kultur.de

Die vielen Seiten von Mozart: „Weil jede Note zählt“
Stephan Mösch hat ein Buch herausgegeben mit Gesprächen und Essays über die Möglichkeiten, Mozart zu interpretieren.
Tagesspiegel.de

Afghanistan
Ministerium verordnet Singverbot für Schülerinnen in Afghanistan
Schülerinnen, die älter als zwölf Jahre sind, sollen in Afghanistan künftig nicht mehr bei öffentlichen Veranstaltungen singen dürfen. Dazu wies die Kabuler Schulbehörde alle Schulen in Kabul kurz vor Ende der Ferien in einem Brief an. Eine Sprecherin des Bildungsministeriums bestätigte am Mittwoch das Schreiben und erklärte, eine derartige Verordnung gebe es für alle Provinzen des Landes. Das Singverbot stieß auf heftige Kritik in der afghanischen Zivilgesellschaft.
https://www.krone.at/2362761

Links zu englischsprachigen Artikeln

La Scala calls for vaccinations for its workers to reopen the theatre
https://www.gramilano.com/2021/03/la-scala-calls-for-vaccinations-for-its-workers-to-reopen-the-theatre/

Streams
BWW Feature: Virtual Opera Streaming This Week 3/9 Check out these shows streaming across the globe!
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/BWW-Feature-Virtual-Opera-Streaming

New Programming Added to Lyric Opera of Chicago’s 2020/21 Season
Lyric plans to announce its 2021/22 Season later this spring
https://www.broadwayworld.com/chicago/article/New-Programming-Added-to-Lyric-Opera

Opera Parallèle to Stream Varied Recitals Through Spring
https://www.sfcv.org/music-news/opera-parallele-to-stream-varied-recitals-through-spring

Prag
Jakub Hrůša and the Czech Philharmonic reveal the consolations of nature
bachtrack

Amsterdam
Marina Rebeka, Annette Dasch & J’Nai Bridges Lead Dutch National Opera’s Reimagined Spring Season
https://operawire.com/marina-rebeka-annette-dasch-jnai-bridges-lead-dutch-national-operas

London
Royal Opera House Announces Reopening
https://operawire.com/royal-opera-house-announces-reopening/

A Century of Music by British Women review – densely packed celebration feels understated
The Guardian

Chicago
Haymarket Opera Company 2020-21 Review: Apollo e Dafne
An Inspiring & Relevant Modern Production of the Handel’s Eternal Masterpiece
https://operawire.com/haymarket-opera-company-2020-21-review-apollo-e-dafne/

Kaohsiung, Taiwan
Q & A: General & Artistic Director Chien Wen-pin on Live Performances of “La Traviata’ & Plans for the National Kaohsiung Center for the Arts Weiwuying
https://operawire.com/q-a-general-artistic-director-chien-wen-pin-on-live-performances-of-la

Recordings
Das Rosenband: Inga Kalna presents Strauss alongside some Latvian gems
https://operatoday.com/2021/03/das-rosenband-inga-kalna-presents-strauss-alongside-some-latvian-gems/

John Adams: My Father Knew Charles Ives, Harmonielehre (Nashville Symphony)
Adams then and now: keystone works championed with persuasive Nashville panache.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/john-adams-my-father-knew-charles-ives

A Composer’s Notes Echo After His Death
The violinist Hilary Hahn has released the premiere recording of two serenades by Einojuhani Rautavaara, who died in 2016.
The New York Times

TV/ Rock/ Pop

„Amen“ präsentiert. Vincent Buenos Ballade für Rotterdam
„Amen“: Mit einer Powerballade wird Vincent Bueno Österreich heuer im Mai beim Eurovision Song Contest in Rotterdam vertreten. Der dramatische Song, der Mittwochfrüh im Ö3-„Wecker“ präsentiert wurde, handelt vom Loslassen und Abschiednehmen – für den Künstler ein Ausdruck des „inneren Kampfs, den jeder kennt, mit den eigenen Stärken und Schwächen, der in eine helle Zukunft führt“.
https://orf.at/stories/3204590/

Song Contest 2021: Russlands Kandidatin ist Alptraum für Konservative
Die aus Tadschikistan stammende feministische Sängerin Manizha startet für Russland beim Eurovision Song Contest. „Fremdenfeindliche und sexistische Russen sind schockiert“, schreibt eine russische Zeitung über ihre Nominierung.
Kleine Zeitung

Sprechtheater

Wien
Hoher Zuschussbedarf“ bei Werk X-Petersplatz
Kritik von Stadt-Rechnungshof. Demnach erhielt die Theaterspielstätte je Gast im Durchschnitt rund 289 Euro an öffentlichen Subventionen, wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht hervorgeht.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/2095692-Hoher-Zuschussbedarf-bei-Werk-X-Petersplatz.html

Ausstellungen/ Kunst

Wien/ Theatermuseum
Rudolf Jettmar im Kupferstichkabinett: Dunkle Grafikzyklen
Ein Symbolist an der Wiener Akademie.
Wiener Zeitung

TV/ Film

Österreich/ORF
Wrabetz will nicht „mitten drinnen“ alles stehen lassen

„Appell“ an Regierung für ORF-Gesetzesnovelle. Zugeständnisse an Private. Kein zentraler Chefredakteur.
https://kurier.at/kultur/medien/wrabetz-will-nicht-mitten-drinnen-alles-stehen-lassen/401213592

——–
Unter’m Strich

Vorarlberg als „Erkenntnisregion“
Vorarlberg hat sich am Dienstag mit dem Bund darauf geeinigt, dass am 15. März die Gastronomie wieder aufsperren darf. Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) begrüßte am Mittwoch nach dem Ministerrat die Rolle des Bundeslands als Testgebiet für eine Lockerung der Coronavirus-Regeln – er sieht eine „Erkenntnisregion für ganz Österreich“.
https://orf.at/stories/3204765/

Stich-Wort
Vorarlberg
In Vorarlberg, aufgrund vergleichsweise geringer Inzidenzzahlen zur „Modellregion“ in Österreich geworden, gelten ab 15. März Lockerungen. Auch für den Veranstaltungsbereich. Dieses „Modell“ schauen wir uns hier näher an, hinsichtlich der Kultur. Man kann sich einen Reim drauf machen, wie erste Öffnungsschritte – wann wohl? – in Salzburg ausschauen könnten.
DrehpunktKultur

Gastro-Öffnung in Vorarlberg: Viele Betriebe müssen zu rechnen beginnen
„Dem überwiegenden Teil der Rückmeldungen zufolge geht sich eine Öffnung für viele wirtschaftlich nicht aus“, sagte Mike Pansi, Fachgruppen-Obmann der Gastronomie, auf APA-Anfrage. Da eine Betriebsöffnung ein bis zwei Wochen Vorlaufzeit brauche, sei auch nicht mit einer großen Öffnungswelle am 15. März zu rechnen.
https://www.vienna.at/gastro-oeffnung-in-vorarlberg-viele-betriebe-muessen-zu-rechnen-beginnen/6922264

Wirte zu Gastro-Öffnung in Vorarlberg: „Vom Regen in die Traufe“
Viele Lokale werden am Montag wohl weiter zu bleiben. Die Rahmenbedingungen seien „realitätsfremd“, heißt es.
Kurier.at

„Skurrile Ergebnisse“. Volksanwaltschaft kritisiert neuen Corona-Entwurf
Der neue Entwurf zum Epidemiegesetz und Covid-19-Maßnahmengesetz von Gesundheitsminister Rudolf Anschober löst bei der Volksanwaltschaft herbe Kritik aus: Volksanwalt Bernhard Achitz (SPÖ) fürchtet durch den neuen Veranstaltungsbegriff „skurrile“ Ergebnisse in der Praxis, zudem zweifelt er an der Verfassungskonformität für Ausgangsverbote.
https://www.krone.at/2361143

Nach Kritik: Corona-Gesetze werden „überarbeitet“
Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) steht wegen seiner Corona-Gesetze einmal mehr in der Kritik. Die gesamte Opposition sowie zahlreiche Institutionen halten die geplanten Verschärfungen bei den Ausgangsbeschränkungen, Zusammenkünften von Menschen und Geldstrafen bei Verstößen gegen die Corona-Bestimmungen für überschießend und mit den Grund- und Freiheitsrechten nicht vereinbar. Das Gesundheitsministerium verspricht nun, auf die Kritik einzugehen und die geplante Novelle zu „überarbeiten“.
https://www.krone.at/2362650

Italien
Arzt zeigt seine Hände nach 12-Stunden-Schicht
https://www.heute.at/s/arzt-zeigt-seine-haende-nach-12-stunden-schicht-100132057

 

Diese Seite drucken