Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DONNERSTAG-PRESSE (10. SEPTEMBER 2020)

10.09.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE – 10. SEPTEMBER 2020

Wien/ Staatsoper
Elektra“ an der Staatsoper: Sternstunden-Alarm
Die Strauss-Tragödie überwältigt mit einer exzellenten Besetzung.
Wiener Zeitung

„Elektra“ mit Welser-Möst: Triumphale Rückkehr zum Neubeginn
Wiener Staatsoper: Bravi zu Beginn, Jubel am Schluss bei der Rückkehr des im Unfrieden geschiedenen Ex-Musikdirektors.
Kurier

Eine Elektra, die immer noch (zu)packen kann
m Triumph kehrt Franz Welser-Möst mit einer neu besetzten „Elektra“ an die Wiener Staatsoper zurück. Harry Kupfers legendäre Inszenierung der Strauss-Oper bietet jetzt und in Zukunft wieder zeitlos starkes Musiktheater.
Die Presse

Wien/ Staatsoper
„Madama Butterfly“: Die wunderbare Mrs. Cio-Cio-San
Die neue Direktion der Wiener Staatsoper startete brav mit einer farbenfroh-soliden „Madama Butterfly“.
Tiroler Tageszeitung

Bayreuth beschließt 2021-Spielplan
„Fliegender Holländer“, „Lohengrin“, „Meistersinger“ und „Tannhäuser“ sollen im Jahr nach der Corona-Pause auf dem Grünen Hügel zu sehen sein.
Wiener Zeitung

Bayreuth
Spielplan für Bayreuther Festspiele 2021 beschlossen
Der Spielplan der Bayreuther Festspiele für nächstes Jahr steht fest: Geplant seien eine Neuproduktion des „Fliegenden Holländer“, der „Lohengrin“, die „Meistersinger von Nürnberg“ und auch der „Tannhäuser“, der eigentlich erst 2022 wieder aufgeführt werden sollte. „Das ist die jetzige Beschlusslage“, sagte Georg Freiherr von Waldenfels, Vorsitzender des Verwaltungsrats, am Dienstag. „Ich bin fest davon überzeugt, dass wir nächstes Jahr Festspiele in Bayreuth haben werden. Was in Wien, Salzburg und Zürich möglich ist, sollte auch in Bayreuth durchführbar sein.“
Donaukurier

München
Pilotphase mit mehr Publikum ausgeweitet. 500 Besucher – jetzt auch im Gasteig
Fünfhundert Besucher pro Vorstellung – der Bayerischen Staatsoper ist das seit dem 1. September im Rahmen eines Pilotversuchs erlaubt. Nun darf rechtzeitig zum Saisonstart der Münchner Philharmoniker auch der Gasteig seine Besucherzahl von zweihundert auf fünfhundert Plätze anheben. Andere bayerische Säle haben weiterhin das Nachsehen. Ein willkürliches Vorgehen der Regierung?
BR-Klassik.de

Wien/ Theater an der Wien
„Lebe nicht von Liebe und Musik“
Bariton Christopher Maltman über die Corona-Krise und seine Rückkehr ans Theater an der Wien.
Wiener Zeitung

Garser „Klang Burg“ bildet Achse zur Staatsoper
Garser Schubertiade“ war Startschuss für Zusammenarbeit mit dem Opernstudio, dem Nachwuchsprogramm der Wiener Institution.
Niederösterreichische Nachrichten

Erfolgreiche ORF-Kultur im Corona-Sommer 2020 erreichte 3,682 Millionen Österreicherinnen und Österreicher
Auch wenn eine Vielzahl der heimischen Kulturfestivals im Sommer 2020 nicht stattfand, konnten der ORF und seine Partner den Österreicherinnen und Österreichern ein vielfältiges Sommerkulturprogramm mit Übertragungen bzw. aktuellen Berichten in TV, Radio und online präsentieren
OTS-Presseaussendung

Wien
Covid-19-Fonds für Künstler verdoppelt und neues Förderprogramm fürs Kabarett
Der Künstlerfonds wird von fünf auf zehn Millionen Euro aufgestockt und der Bund schließt sich der Kabarettförderung der Stadt Wien an.
Wiener Zeitung


„Ewig schön“: Der zweite Haydn

Mit einem neuen Buch und einem Festkonzert feiert man in der Haydn-Region Joseph Haydns Bruder Michael.
Niederösterreichische Nachrichten

Wiesbaden
Oper, als wäre sonst nichts
Selten lustig, aber berückend schön gesungen, zeigt das Staatstheater Wiesbaden Rossinis und Mozarts Varianten des „Figaro“. Beide Premieren werden vor 200 Zuschauern und unter Einhaltung der gängigen Abstands-und Hygieneregeln gespielt.
Frankfurter Allgemeine

Hamburg
Kontrollierte Intensität
Intensiv und sinnfällig: Frank Castorfs „Molto agitato“ an der Staatsoper Hamburg collagiert Musik von Händel, Ligeti, Brahms und Weill. Regie führen auch die Corona-Regeln.
Frankfurter Allgemeine

Hamburg
Im Winde brennen die Fahnen …. – Die Hamburgische Staatsoper eröffnet (mit) molto agitato
Neue Musikzeitung/nmz.de

Köln
Glanz und Gusto Neapels: Dorothee Oberlinger und Andreas Scholl beim Forum Alte Musik Köln
bachtrack

Zürich
Das Zürcher Opernhaus vor der Nagelprobe Wie weiter?
Die Spielzeit 2019/20 musste im Lockdown Corona-bedingt abrupt unterbrochen werden. Damit die neue Saison nicht zum Rumpftorso verkommt, ist die Direktion des Musentempels mit Herausforderungen konfrontiert, die an Sisyphus erinnern.
https://seniorweb.ch/2020/09/09/das-zuercher-opernhaus-vor-der-nagelprobe/

München
Musiker in der Corona-Krise: Almosen an der Abendkasse
Der Freistaat will Musikern mit Konzerten im Brunnenhof der Residenz helfen, doch bei den Künstlern kommt nicht viel Geld an.
Münchner Abendzeitung

Von null auf eins: John Williams und Wiener Philharmoniker stürmen Klassik-Charts
https://www.swr.de/swr2/musik-klassik/john-williams-chartbreaker-100.html

Bergamo
Gedenken an die Corona-Opfer in Italien Verdis „Requiem“ in Bergamo
Riccardo Chailly und das Orchester der Mailänder Scala führen die Totenmesse auf – aber nur 70 Zuhörer sind im Dom zugelassen.
Tagesspiegel

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Max Emanuel Cencic, Franco Fagioli & Vivica Genaux Lead Bayreuth Baroque 2020 Online Edition
operawire.com

Brüssel
La Monnaie’s 2020-21 Opera Season Kicks Off With IS THIS THE END?
The world premiere of Is this the end? on Saturday September 12 kicks off the cultural year.
broadwayworld

London
Wigmore Hall’s John Gilhooly: classical music needs to be united, calm and reasoned
https://bachtrack.com/de_DE/interview-john-gilhooly-wigmore-hall-september-2020

BBC Proms live online: Romaniw, BBCNOW, Bancroft – creating ‚hwyl‘ with no audience
https://theartsdesk.com/classical-music/bbc-proms-live-online

Live music and audiences return to Barbican Centre in recast autumn season
The Guardian

New York
Award-Winning Opera Producer on When
The Curtain Will Go Up Again We spoke with award-winning arts consultant & producer Matthew Principe, who has worked with The Metropolitan Opera House, Producers Guild of America, Sparks & Wiry Cries and MasterVoices on this matter where he talks from beginning to now on how COVID has affected him and anyone he knows in his field.
https://instinctmagazine.com/exclusive-award-winning-opera-producer

Boston
Boston Lyric Opera Announces Mobile Opera Truck, BLO STREET STAGE, as Part of 2020-21 Season
https://www.broadwayworld.com/boston/article/Boston-Lyric-Opera-Announces

Detroit
An Operatic Innovator Takes On Detroit
Yuval Sharon, who has created works in cars, a park and a train station, will now lead Michigan Opera Theater.
The New York Times

Feuilleton
Q & A: Mezzo-Soprano Daniela Barcellona on the Differences Between Verdi & Rossini
https://operawire.com/q-a-mezzo-soprano-daniela-barcellona-on-the-differences

Ballett/ Tanz

Ballet Stars and Conductors Featured in Musical Point(e)s
On Saturdays, beginning at noon, through September and October, audiences are invited to join live Zoom chats between major conductors and dancers. All sessions are free, with a suggested donation to participating companies.
https://www.sfcv.org/music-news/ballet-stars-and-conductors-featured-in-musical-pointes

TV/ Film

ORF-„Vorstadtweiber“ gehen in die letzte Runde
Die Dreharbeiten für die sechste Staffel haben begonnen. Die bereits abgedrehte fünfte Staffel soll erst 2021 zu sehen sein.
Die Presse

——-

Unter’m Strich

EU empört über London: „Wie ein Falschspieler, der fragt: Wer pokert mit mir?“
Nächste Hürde für die Verhandlungen mit Großbritannien: EU kann angekündigten Rechtsbruch Londons nicht einfach ignorieren
Kurier

Griechenland
Flüchtlingslager Moria abgebrannt, UNHCR besorgt über Spannung
Wie die Brände entstanden sind, ist bisher unklar. Tausende Bewohner des griechischen Lagers sind nun obdachlos, die EU sagt Hilfe zu
Der Standard

Schallenberg strikt gegen die Aufnahme von Moria-Migranten in Österreich
VOL.at

 

Diese Seite drucken