Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DIENSTAG-PRESSE (7. JULI 2020)

07.07.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE – 7. JULI 2020

Frankreichs Grüne machen die Kultur klein
Frankreichs Kultur droht der Populismus von links: Die Grünen haben in acht großen Städten die Kommunalwahl gewonnen. Jetzt räumen sie auf und verteilen um. Der geschmähten „Hochkultur“ geht es an den Kragen.
Frankfurter Allgemeine

Ö1-Schwerpunkt „100 Jahre Salzburger Festspiele“ mit „Ö1 Festspieltag“
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200706_OTS0026/oe1-schwerpunkt

Klagenfurt
Klassik im Burghof: Faszinierende Eröffnung mit Michael Schade
https://www.kleinezeitung.at/kultur/5835889/Klassik-im-Burghof

Wien/ Staatsoper
Die kundigen Musikfreunde sind Dominique Meyer dankbar
Dem scheidenden Wiener Opernchef gegenüber hat sich das sogenannte Kulturland wieder einmal „von seiner besten Seite“ gezeigt.
https://www.diepresse.com/5835658/die-kundigen-musikfreunde-sind

Wien/ Konzerthaus
Beethoven als Visitenkarte
Rudolf Buchbinder und die Wiener Symphoniker überzeugen mit Beethoven.
Wiener Zeitung

Berlin/ Deutsche Oper
Dietmar Schwarz: Wir machen ein Best of draus
Die Deutsche Oper spielt große Opern ohne Chöre, kündigt Intendant Dietmar Schwarz für den Saisonstart an. Ein Moderator erklärt die Handlung.
Berliner Morgenpost

Ritterbands Klassikwelt 15: „Miss Marple und Mozart“
Was ist der Zusammenhang zwischen Miss Marple und Mozart? Agatha Christie ist nach wie vor Englands beliebteste Krimi-Autorin, und ihre Hauptfigur, Miss Marple aus dem Dörfchen St. Mary Mead, die der lokalen Polizei zwar chronisch auf die Nerven , aber den Profis stets eine Nasenlänge voraus ist, ist seit 92 Jahren „Kult“. Mindestens acht verschiedene Generationen von Schauspielerinnen haben die pfiffigste „Spinster“ („alte Jungfer) der Krimi-Geschichte verkörpert. Meine persönliche Favoritin: die schrulligste von allen, Margaret Rutherford, Miss Marple von 1961 bis 1964 – aber von der Autorin Agatha Christie wurde sie nicht sehr geschätzt, und in einer Publikumsumfrage wurde Joan Hickson zur beliebtesten Miss Marple gekürt. Samstagabend amüsierte ich mich mit einer BBC-Verfilmung des 31. Kriminalromans von Agatha Christie unter dem Titel „The Body in the Library“ (Die Leiche in der Bibliothek) Februar 1942 – 31.
Pace, pace mio Tesoro
Was aber hat Miss Marple mit Mozart zu tun? Der Fall ist, wie immer vertrackt: Wie kommt die Leiche der jungen Frau in die Bibliothek im Landhaus des pensionierten Offiziers Mr. Bantry? Und handelt es sich bei der Toten bei der tatsächlich um die vermisste Ruby Keene? Miss Marple kommt den Tatsachen auf die Spur, als sie mit ihrer Freundin Dolly, der Gattin jenes Offiziers auf der Esplanade von Bournemouth entlang promeniert. Die (etwas dümmliche und allzu geschwätzige) Dolly pfeift unwillkürlich die Melodie vor sich hin, welches das Salonorchester des Grand Hotels am Abend zuvor intoniert hatte: Es ist das wunderschöne Terzett (Figaro, Susanna, Graf Almaviva) aus dem letzten Akt von Mozarts „Hochzeit des Figaro“ – „Pace, pace mio dolce tesoro“.
Von Dr. Charles E. Ritterband, Isle of Wight
Klassik-begeistert

Ladas Klassikwelt 39: Wie Wäscheklammern beim Musizieren helfen können
Aus Sicherheitsgründen finden Chorproben zurzeit virtuell oder seit Kurzem bei Sommerwetter auch im Freien statt. Überall ist das nicht möglich. Die Verwaltung einiger Regionen erlaubt zum Beispiel das Training von Tai-Chi-Gruppen, aber kein gemeinsames Singen, das immer noch als Möglichkeit der Ausbreitung des Coronavirus angesehen wird.
Jolanta Lada-Zielke berichtet aus ihrer Klassikwelt
Klassik-begeistert

Altenburg/ Gera
Abschied von Laurent Wagner und Plan B für das Theater Altenburg Gera 2020/21
Neue Musikzeitung/nmz.de

Britischer Dirigent gewinnt hochdotierte Mahler Competition
https://www.swr.de/swr2/musik-klassik/mahler-competition-2020-100.html

„Beet-o-Magic“ … Geisterspiel und Teamgeist: Beethoven am Staatstheater Mainz
https://www.nmz.de/online/beet-o-magic-geisterspiel-und-teamgeist-beethoven

Südafrika
Oper in der 3D-Welt eines Computerspiels: Das National Arts Festival Südafrika
https://www.swr.de/swr2/musik-klassik/oper-in-der-3d-welt-eines-computerspiels-das

Links zu englischsprachigen Artikeln

The highest paid maestro of them all
https://slippedisc.com/2020/07/the-highest-paid-maestro-of-them-all/

Streams
Anna Netrebko, Lawrence Brownlee, Russell Thomas, Jakub Jósef Orlinski
Headline Top 10 Operas to Stream This Week
https://operawire.com/anna-netrebko-lawrence-brownlee-russell-thomas-jakub-josef

Don’t Miss These 10 Operas Streaming The Week of July 6
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/Dont-Miss-These-10-Operas

Preview: York Early Music Festival 2020 (online)
https://www.musicomh.com/classical/features-classical/preview-york-early

Rolando Villazón to Perform “Serenata Latina’ for Deutsche Grammophon Stage
https://operawire.com/rolando-villazon-to-perform-serenata-latina-for

London
UK Launches $2 Billion Relief Fund for Arts, Royal Opera House Responds
https://operawire.com/uk-launches-2-billion-relief-fund-for-arts-royal-opera

From no deal to New Deal: how Boris Johnson could follow FDR and save the arts
The Guardian

‚At last a glimpse of hope‘: UK arts leaders on the rescue package
Responses to the government’s promise of £1.57bn for the arts and heritage sectors
The Guardian

Hong Kong
“A source of healing and unity”: Hong Kong Philharmonic’s 2020-21 season
bachtrack

Book Review
Music in Vienna 1700, 1800, 1900 (David Wyn Jones) A rich, entertaining “slice history” of musical Vienna.
https://www.limelightmagazine.com.au/

Obituary
Ennio Morricone (1928-2020)
The legendary Italian film composer has died, aged 91
https://www.classical-music.com/features/composers/ennio-morricone-1928-2020/

Ennio Morricone: 10 of his greatest compositions
The Guardian

The highest paid maestro of them all
https://slippedisc.com/2020/07/the-highest-paid-maestro-of-them-all/

Sprechtheater

Wien/ Burgtheater/Jugendschiene
Burgtheaterstudio: Kreatives Desinfektionstheater
Besuch auf dem Campus Donaufeld, wo Schüler und Schülerinnen die neuen Rahmenbedingungen originell in Theaterszenen verwandeln
Der Standard

Film

Der Meister: Italienischer Filmkomponist Ennio Morricone ist tot
Seine Musik könne das erzählen, was Worte und Bilder nicht vermögen. Das sagte der Regisseur Sergio Leone, dessen Film „Spiel mir das Lied vom Tod“ auch durch die Mundharmonikaklänge Morricones berühmt wurde. Ennio Morricone starb am Montagmorgen im Alter von 91 Jahren in Rom.
Berliner Zeitung

Filmkomponist Ennio Morricone ist tot
https://www.diepresse.com/5530297/filmkomponist-ennio-morricone-ist-tot—–

Meister der kauzigen Rollen: Schauspieler Tilo Prückner ist tot
Prückner wurde einem breiten Publikum durch viele Nebenrollen in Fernsehsendungen bekannt, etwa in den Krimiserie „Kommissarin Lucas“. Auch in „Kottan ermittelt“ hatte er einen unvergesslichen Auftritt.
http://kurier.at/kultur/schauspieler-tilo-prueckner-mit-79-jahren-gestorben/400963130

Unter’m Strich

Suspected case of bubonic plague in China’s Inner Mongolia
In the Chinese region of Inner Mongolia, a city is on high alert. On Sunday, they identified the suspected case of a disease that has persisted centuries after it caused the most deadly pandemic in human history — the bubonic plague.
https://www.cnn.com/2020/07/06/asia/china-mongolia-bubonic-plague-intl-hnk-scli-scn/index.html

Wiener Kulturstadträtin: „Den Schutzschirm hat man versemmelt“
Veronica Kaup-Hasler bedauert, dass die Hilfsmaßnahmen des Bundes in der Corona-Krise nur Stückwerk sind. Ihr Vorbild ist die Schweiz.
Kurier

Österreich
Das Bundesheer auf dem Weg zur Operettenarmee
Bei der Luftraumüberwachung setzen wir auf das Prinzip „Weiterwursteln“: Es gibt keine neuen Flieger und keine Aufrüstung der Eurofighter.
Die Presse

 

Diese Seite drucken