Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DIENSTAG-PRESSE (25. AUGUST 2020

25.08.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE – 25. AUGUST 2020

Wien/ Staatsoper
Wegen Corona: Keine „Bravo“-Rufe in der Wiener Staatsoper
„Applaudieren Sie dafür umso lauter“, keine Regelung für Buhrufe. Stehplatz ist bestuhlt.
Kurier

Wiener Festwochen
Festwochen-Intendant Slagmuylder: „Schluss mit den Bildschirmen“
Von 26. August bis 26. September finden Festwochen in Wien statt.
Wiener Zeitung

Salzburger Festspiele
Und hinter tausend Stimmen endlich wieder eine Welt
Die Salzburger Festspiele wollten sich ihre Jubiläumsfeier von Corona nicht verderben lassen. Und sie haben gewonnen. Mit der Wiedererweckung von Beethovens Neunter, einem knorrigen Italiener und einer barfüßigen Geigerin. Acht Momente eines Triumphs.
Die Welt.de

Salzburg
Ein Fest für Thielemann
Die ganze Welt schaut auf die Salzburger Festspiele – und auf den Mut, mit der verkürzten 100. Ausgabe dem kulturellen Corona-Lockdown zu trotzen. Die Jubiläums-Festspiele sind jetzt in der dritten Woche, auch die dritte Konzert-Serie der Wiener Philharmoniker ging gerade über die Bühne des Großen Festspielhauses. Nach Andris Nelsons und Riccardo Muti stand jetzt Christian Thielemann am Pult. Mit der Vierten Symphonie von Anton Bruckner und den „Wesendonck-Liedern“ von Richard Wagner mit Stargast Elīna Garanča ein Fest für Thielemann.
BR-Klassik

Musikfest Berlin 2020
„Es ist ein Erlebnis des Hörens“
Am Dienstag beginnt in der Philharmonie das Musikfest mit reduziertem Programm. Leiter Winrich Hopp über die Folgen der Krise für die Klassik, das Denkmal Beethovens und innovative Ensembles.
Tagesspiegel

Rebecca Saunders beim Musikfest Berlin: Wo Raum zu Klang wird
Die Kompositionen von Rebecca Saunders sind vielfältig und fordern Konzentration vom Publikum. Beim Musikfest Berlin ist ihr ein Schwerpunkt gewidmet – der wegen Corona anders ausfällt als geplant.
Tagesspiegel

Bayreuth
Pionteks Bayreuth: Ein Sängerfest auf der Seebühne
Bayreuth hat nicht nur die Richard-Wagner-Festspiele der Schwestern, sondern auch darüber hinaus ein reges Musikkulturleben.
https://deropernfreund.de/pionteks-bayreuth-6.html

Waidhofen/ Ybbs
König, Schuster, Göttervater
1200 Besucher bei Groissböcks Auftritt mit der Trachtenmusikkapelle
https://radioklassik.at/koenig-schuster-goettervater/

Rainer Küchl
Neun Sinfonien an einem Tag
Rainer Küchl war Konzertmeister der Wiener Philharmoniker. Dort nannten sie ihn Barrakuda. Was macht so jemand als Pensionist? Und was die Musik ohne ihn?
Die Zeit.de

Innsbruck
Der bestrafte Gottlose: Alessandro Melanis L’empio punito in Innsbruck
bachtrack

Bregenz
Ohne musikdramatischen Irrwitz – Uraufführung von „Impresario Dotcom“ bei den Bregenzer Festtagen
Neue Musikzeitung/nmz.de

Bregenz
Festspielhaft hartnäckig

https://www.vn.at/kultur/2020/08/23/festspielhaft-hartnaeckig-2.vn

Wiener Philharmoniker blicken besorgt in die Zukunft
Vorstand Daniel Froschauer zieht eine zufriedene Bilanz – allerdings mit Ungewissheit.
Wiener Zeitung

Berlin
Oper an der Weddinger Stadtriviera
Mit Wagner im Strandbad Plötzensee: Hier brachte die Künstlergruppe glanz&krawall am Wochenende „Lohengrin vs. Tristan & Isolde“ zur Aufführung.
https://taz.de/Festival-Berlin-is-not-Bregenz/!5704005/

Berlin/ Deutsche Oper
Ein Ensemble will zurück ins Opernhaus – „Das Rheingold“ auf dem Parkdeck
Es ist nur Familie da. Man kennt sich. Alles Menschen, die gemeinsam einen schönen Abend genießen wollen, sowohl auf der Bühne als auch davor. Es ist ein Privileg, bei dieser Veranstaltung dabei sein zu dürfen, das fühlt man. Die wenigen Karten für das Rheingold auf dem Parkdeck der Deutsche Oper Berlin waren in Sekundenschnelle ausverkauft.
Gabriel Pech berichtet vom Parkdeck der Deutschen Oper Berlin
Klassik-begeistert

Frankfurt
Neuer Intendant: Alte Oper startet mit höchstens 600 Zuschauern
Frankfurter Allgemeine

Bayreuth
Menschheitsdämmerung mit Atompilz und Atemmaske: Siegfried Wagners „Sonnenflammen“ in Bayreuth
Neue Musikzeitung/nmz.de

Kunstfest Weimar in Corona-Edition
2020 ist für Kulturveranstaltungen eine Herausforderung. Welcher Aufwand betrieben werden muss, um in Corona-Zeiten ein Festival auf die Beine zu stellen, wird auch in Weimar deutlich: Dort hat sich das Kunstfest einen besonderen Kniff einfallen lassen.
https://www.nmz.de/kiz/nachrichten/kunstfest-weimar-in-corona-edition

Dresdner Philharmonie eröffnet Konzertsaison mit Beethoven-Klavierkonzerten
https://www.lifepr.de/pressemitteilung/dresdner-philharmonie/Dresdner

Florenz
Pereira plant Projekt mit Cecilia Bartoli
Wiener Zeitung

Das Risiko ist beim Singen nicht höher als beim Sprechen
Frankfurter Rundschau

Der Sänger José van Dam wird 80
Humorvoller Bösewicht
BR-Klassik.de

Hans Rott, das übersehene Genie
Das Label Capriccio startet eine Gesamtedition des jung verstorbenen Zeitgenossen und Geistesverwandten von Gustav Mahler.
Wiener Zeitung

Berlin
Berliner Kulturlandschaft in Coronazeiten: Lederer will Hardliner bleiben
Der Kulturausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses diskutiert mit Senator Klaus Lederer über Möglichkeiten für die Öffnung der Bühnen.
Tagesspiegel

Links zu englischsprachigen Artikel

Streams
Opera Diversifies as it Makes the Shift to Virtual Performances
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/Opera-Diversifies-as-it-Makes-the-Shift

Luzern
Cecilia Bartoli brightens up Lucerne
bachtrack

London
Rule Britannia: Why Symphony Orchestra conductor wanted to scrap song amid BBC row
https://www.express.co.uk/news/uk/1326805/rule-britannia-news-bbc-last-night

Alresford
Precipice at The Grange Festival: a mirror of our times in mixed art forms
bachtrack

Edinburgh
Edinburgh International Festival 2020 – a wee bit of opera and a bit of ballet
https://theedinburghreporter.co.uk/2020/08/edinburgh-international-festival-2020

‚Pop-up opera‘ lined up for Edinburgh Zoo and National Museum of Flight
https://www.scotsman.com/whats-on/arts-and-entertainment/pop-opera-lined

Milwaukee
Milwaukee Symphony Orchestra switches to an all-online 2020-’21 season for subscribers
https://eu.jsonline.com/story/entertainment/arts/2020/08/24/milwaukee

CD/DVD
CD Review: Mélodies: Dussaut & Covatti
https://operawire.com/cd-review-melodies-dussaut-covatti/

Feuilleton
How Wagner Shaped Hollywood
The composer has infiltrated every phase of movie history, from silent pictures to superhero blockbusters.
https://www.newyorker.com/magazine/2020/08/31/how-wagner-shaped-hollywood

Ballett/ Tanz

Performance by National Ballet of China to be broadcast online
http://www.china.org.cn/arts/2020-08/24/content_76629589.htm

Sprechtheater

Wien
Burgtheater führt „dynamischen Saalplan“ ein
Bei jeder Buchung werden automatisch die angrenzenden Plätze gesperrt. Nur personalisierte Karten werden verkauft.
Kurier

Burgtheater: Ohne Kontaktdaten keine Karten
Für das Burgtheater ist der Herbst eine weitere schwierige Phase. Es gibt einen „dynamischen Sitzplan“, die Maske darf nur am Sitzplatz abgenommen werden.
Die Presse

Film/ TV

Sean Connery: Der unwiderstehliche Bond
Heute wird Sean Connery 90 Jahre alt. Ein langes Leben, von dem nicht einmal ein Drittel bestimmt, wie der Schotte wohl für immer wahrgenommen werden wird. 21 Jahre lang spielte der 2000 zum Ritter geschlagene Sohn einer Putzfrau und eines Fabrikarbeiters aus Edinburgh den legendärsten aller Film-Spione: James Bond. Für viele, wie kürzlich in einer Studie erhoben, war er der beste. Das sagt auch Roger Moore.
Oberösterreichische Nachrichten

James Bond – Sexsymbol, Sir und Spion: Sean Connery wird 90
Sein ewiger Filmname ist Bond, James Bond. Am 25. August feiert Sean Connery seinen 90. Geburtstag.
Kleine Zeitung

——–

Unter’m Strich

Österreich
Quergeschrieben. Wir dürfen eine „rechtmäßige“ Freiheitsberaubung nicht tolerieren
Ohne großes Aufsehen und eine Debatte soll das Covid-19-Gesetz geändert werden, damit wir alle künftig legal unter Hausarrest gestellt werden können.
Die Presse

Deutschland
Wie sich eine Kulturnation inrer wertvollsten Tradition beraubt
Tichys Einblick

 

Diese Seite drucken