Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DIENSTAG-PRESSE (19. MAI 2020)

19.05.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE – 19. MAI 2020

Was eine Kulturstaatssekretärin können muss (und ob die Favoritin das kann) Bezahlartikel
Die Neue muss aus dem Stand agieren können, soll sich nicht wieder Unmut aufbauen.
Kurier

Eine Kennerin für den Kulturbetrieb
Wiener Zeitung

Andrea Mayer als Staatssekretärin fix
Oberösterreichische Nachrichten

Der grüne Kultur(k)rampf Bezahlartikel
Alexander Van der Bellens Kabinettschefin Andrea Mayer wird nach Ulrike Lunaceks Rücktritt nun Staatssekretärin für Kultur. Doch der Schaden für die Grünen bleibt – und parteiintern gibt es Ärger.
http://www.diepresse.com/5815534/der-grune-kulturkrampf

Kulturstaatssekretärin im Eilverfahren: Keine Gegenkandidatin zu Mayer
Die frühere Leiterin der Kultursektion soll die zurückgetretene Ulrike Lunacek beerben. Andrea Mayer steht als Einzige auf dem Wahlvorschlag, wurde dem STANDARD bestätigt
Der Standard

Deutschland
Kulturminister wollen Theater etappenweise öffnen. Eckpunkte für Öffnungsstrategien definiert
Für mehr kulturelles Leben in der Corona-Krise haben sich die Kulturminister von Bund und Ländern auf gemeinsame Eckpunkte verständigt. In einem sechsseitigen Konzept für Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefs der Länder spricht sich die Ministerrunde für „eine planvolle Öffnung weiterer kultureller Einrichtungen und Aktivitäten“ aus.
BR-Klassik

Sinkoviczs Musiksalon: Pianistische Grenzgänge
https://www.diepresse.com/5815480/pianistische-grenzgange

Berlin
Konzerthaus Berlin stellt seine Jubiläumssaison 2020/21 vor
https://www.pressebox.de/inaktiv/konzerthaus-berlin/Konzerthaus-Berlin

Göttingen
100 Jahre Händel-Festspiele Göttingen
Ausgerechnet im Jahr des 100-jährigen Jubiläums müssen die Göttinger Händel-Festspiele infolge der Corona-Krise ausfallen.
https://www.ndr.de/kultur/musik/klassik

Bonn
Nike Wagner: „Auferstehn, ja auferstehn“
Im DW-Gespräch erläutert die Intendantin des Beethovenfests Bonn ihre Plane für die Zeit während und nach der Corona-Krise.
https://www.dw.com/de/nike-wagner-auferstehn-ja-auferstehn/a-53480903

Das Musik-Feature. Lost in Accomodation
Thematische Wort-Musiksendungen – freitags um 19.05 Uhr, Wiederholung samstags um 14.05 Uhr auf BR-KLASSIK
https://www.br-klassik.de/programm/radio/ausstrahlung-2072378.html

Frankfurt
Roland Burgard zur Frankfurter Theaterdebatte: „Es fehlt an politischer Führung“
Frankfurter Rundschau

Entfallene Feste 2020: Dresdner Musikfestspiele Bessere Zeiten – Erinnerungen mit Jan Vogler
DeutschlandfunkKultur

Links zu englischsprachigen Artikeln

Metropolitan Opera’s 2020-21 New Productions Possibly “Jeopardized’
The Metropolitan Opera’s 2020-21 season may not include new productions.
https://operawire.com/metropolitan-operas-2020-21-new-productions-possibly

Streams
The Metropolitan Opera is streaming a new slate of full operas for free every night this week
https://www.timeout.com/newyork/news/the-metropolitan-opera-is-streaming-a-new

10 Essential Rigoletto Clips to Enjoy (At Home)
https://www.operanews.com/Opera_News_Magazine/2020/5/Departments/10_Essentia

In Your Living Room: Classical Music
In this week’s column, Angus McPherson looks at concerts by the Academy of Ancient Music, Ensemble Offspring and the West Australian Symphony Orchestra.
https://www.limelightmagazine.com.au/features/in-your-living-room

Heartbeat Opera 2020 Review: “Lady M’ Virtual Soirées
https://operawire.com/heartbeat-opera-2020-review-lady-m-virtual-soirees/

London
NEW ISM REPORT: The music sector will not survive COVID-19 and Brexit without an extension to the transition period
https://www.ism.org/news/new-ism-report-brexit-transition-period-extension

Feuilleton
Opera in the Time of COVID: Roderick Williams, Famed Baritone & Officer of the Order of the British Empire
https://operawire.com/opera-in-the-time-of-covid-roderick-williams-famed

Life in lockdown: conductor Aleksandar Marković
Serbian conductor Aleksandar Marković explains how he is coping with lockdown.
https://www.rhinegold.co.uk/classical_music/life-in-lockdown-conductor

Word Search: Complete the Names of these Famed Interpreters of “Tristan und Isolde’
https://operawire.com/word-search-complete-the-names-of-these-famed

Book Review
The Eighth by Stephen Johnson review – Mahler and sexual creativity
The Guardian

Ballett/ Tanz

Wien
Eine Primaballerina im Home-Office
Liudmila Konovalova trainiert auch daheim täglich: „Man geht immer noch weiter, um sich zu verbessern und dem Publikum die Schönheit und Leichtigkeit dieses Berufes zu übermitteln. Dafür muss man sich auch quälen.“
https://www.diepresse.com/5815086/eine-primaballerina-im-home-office

Dance
BWW Review: ANASTASIA, Royal Opera House
https://www.broadwayworld.com/westend/article/BWW-Review-ANASTASIA

München
Trauer um Ivan Sertic
Langjähriger Ballettdirektor des Gärtnerplatztheaters gestorben
BR-Klassik

Berlin
Die Hoffnung, dass „leise die Luft entweicht“. Richter befürchtet langes Verfahren um Staatliche Ballettschule Berlin
Nach Berichten über Missstände beim Jugendballett hat der Senat den künstlerischen Leiter freigestellt. Der wehrt sich – doch eine schnelle Einigung bleibt aus.
Tagesspiegel

Film

Französische Filmlegende Michel Piccoli mit 94 Jahren gestorben
Mit seinen markanten, nie ganz entschlüsselbaren Figuren prägte er jahrzehntelang das europäische Kino. Oftmals spielte er an der Seite von Romy Schneider
Der Standard

Michel Piccoli gestorben: Giftmischer und Papst
Die große französische Schauspiel-Ikone Michel Piccoli („Die Verachtung“) ist im Alter von 94 Jahren gestorben
Kurier

Sprechtheater

Maria Happel leitet Reinhardt-Seminar: Burgtheaterstar mit Zoomfaktor
Die neue Aufgabe dürfte nun noch etwas von der Bühnenzwangspause ablenken
Der Standard

Das BR Fernsehen zeigt „Oberammergau im Ausnahmezustand“
Wie die Passion verschoben wurde
Münchner Merkur

Ausstellungen/ Kunst

Österreich
Kultur-Neustart: Nur mit Maske ins Museum

Die Eckpunkte, unter welchen Voraussetzung die Museen, Bibliotheken, Büchereien und Archive öffnen dürfen, sind fixiert.
Die Presse

———

Unter’m Strich

Glosse: „Theater und andere Freudenhäuser“
Wie Lockerung für die Kultur real aussieht – eine entsprechende Änderung der Bundesverordnung ist seit 15. Mai in Kraft – hat die IG-Kultur zusammengeschrieben. Es ist höchst ernüchternd. Wieder einmal bestätigt sich, dass die Kultur in der derzeitigen Bundesregierung keine Sympathisanten, geschweige denn Fürsprecher hat.
DrehpunktKultur

Österreich
Kein Vergleich zu vorher: Enttäuschte Wirte, vorsichtige Gäste
Das erste Wochenende, an dem Lokale wieder geöffnet haben durften, war ernüchternd, so die Gastronomen, die von Umsatzrückgängen bis zu 80 Prozent berichten.
Die Presse

Was die Schweden so anders macht: Eine Frage der Werte
Als weltweit fast einziges Land verzichtet Schweden in der Coronakrise auf staatlichen Zwang. Basis dafür ist Vertrauen und eine seltsame Mischung aus Gemeinsinn und Individualismus. Wie kamen die Schweden zu ihren Werten?
Die Presse

 

Diese Seite drucken