Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

DIE DIENSTAG-PRESSE (10. NOVEMBER 2020)

10.11.2020 | Aktuelles

Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE – 10. NOVEMBER 2020

Erl/Tirol
Causa Erl: 177.100 Euro Strafzahlung für Gustav Kuhn und Tiroler Festspiele
Wegen Übertretung nach dem Ausländerbeschäftigungsgesetz.
Kurier

Causa Erl: 177.100 Euro Strafzahlung für Kuhn und Festspiele Wegen Übertretung nach dem Ausländerbeschäftigungsgesetz
Der Standard

Gustav Kuhn gibt auf. Kampflos.
Der angebliche Segelweltmeister streicht die Segel. Der einst so streitsüchtige wie siegessichere Angreifer kommt mit der weißen Fahne angerannt. Gustav Kuhn, der zusammen mit seiner Frau insgesamt zehn heftige Klagen gegen mich eingebracht hat, hat nun über seinen Anwalt recht kleinlaut anfragen lassen, ob wir die drei noch laufenden Verfahren nicht bitte beenden, juristisch gesprochen: auf ewig ruhen lassen könnten.
Wie könnte ich da nein sagen, wenn der Rückzieher von ihm kommt?
http://www.dietiwag.org/index.php?id=6130

Österreich
Andrea Mayer über den Lockdown: „Auch für mich ist es furchtbar“
Die Kulturstaatssekretärin im Interview über den Rettungsschirm, die Covid-19-Verordnung und die Budgeterhöhung
Kurier

Lübeck
Insel-Existenzen: “Tolomeo” von Georg Friedrich Händel im Theater Lübeck

Am 29. Oktober ging die Pressemeldung des Theaters Lübeck heraus: Corona-bedingt ist der Vorstellungsbetrieb vom 1. bis zum 30. November eingestellt. Traurig, aber notwendig. Dabei hatte das durchdachte Krisenkonzept der Theaterleitung mit jeweils einer leeren Reihe und je zwei freien Sitzplätzen zwischen den Zuschauern sehr gut funktioniert – bis nach der dritten Premiere dieser nun unterbrochenen Spielzeit. Zu der war ein alter und von vielen schmerzlich vermisster Bekannter wieder in die Hansestadt gekommen.
Dr. Andreas Ströbl berichtet aus dem Theater Lübeck
Klassik-begeistert

Ira Malaniuk – Stimme des Herzens. Autobiographie einer Sängerin, Teil 1
Ira Malaniuks Lebenslauf in Anschluss an die Biografie von Ljubomir Pantscheff (siehe Schweitzers Klassikwelt 16, 17 und 18) ist wegen der Kontraste besonders reizvoll. Sie sind zwar beide Kinder der gleichen Generation, doch genoss Pantscheff als Bulgare während der Wirren des Zweiten Weltkriegs in Wien einen Sonderstatus, hingegen war Malaniuk als Ukrainerin nicht nur während des Krieges, sondern auch noch in der Nachkriegszeit ständig auf der Flucht. Die Altistin war am Wiederaufbau der Bayreuther Festspiele beteiligt.
von Lothar Schweitzer
Klassik-begeistert

Ladas Klassikwelt 54: Ein Orgelpfeifchen mit Liebeskummer
Während meines Studiums an der Musikschule der 2. Stufe in Krakau interessierte ich mich einige Zeit für einen Studenten der Orgelklasse. Er hielt mich nur für eine gute Freundin und wir gingen nie eine Beziehung ein. Dank ihm vertiefte ich jedoch mein Wissen über Orgelmusik.
Jolanta Lada-Zielke berichtet aus ihrer Klassikwelt
Klassik-begeistert

Wien Modern
Es muss sein!
Wien Modern in Stream und Radio
DrehpunktKultur

Deutschland
Knebelverträge in Corona-Zeiten: Sänger und Jurist Wolfgang Schwaninger kritisiert Praxis der Theater
Münchner Merkur

Nordrhein-Westfalen
Corona-News: Pro und Contra Kulturlockdown

Nordrhein-Westfalens Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) hat an die Kulturbranche appelliert, die harten Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Corona-Krise mitzutragen. «Die Kultur muss aufpassen, dass sie nicht immer eine Extrawurst brät», sagte die Ministerin am Freitag im Kulturausschuss des Landtags. Die Szene solle sich «nicht zu sehr aus dem gesellschaftlichen Konsens herausbewegen». Denn das könne der Kultur dauerhaft schaden. Pfeiffer-Poensgen reagierte damit auf Kritik aus der Szene, dass etwa Theater und Museen trotz strenger Hygiene-Konzepte ebenso im November schließen mussten wie auch Gastronomie und Freizeiteinrichtungen.
Neue Musikzeitung/nmz.de

30 Jahre MDR-Musiksommer: Auftakt 2021 mit einer Geburtstagsüberraschung
https://www.presseportal.de/pm/7880/4757102

München
Wärmespendende Braunfels-Oper: Die Vögel nach 100 Jahren wieder in München
bachtrack

Schweiz
Die Kulturszene sitzt im Büro statt auf der Bühne
Die Klagen über die bundesrätlichen Massnahmen sind laut, trotz grosser Finanzhilfen. Was läuft schief?
https://www.bzbasel.ch/basel/basel-stadt/die-kulturszene-sitzt-im-buero

Trauer um Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs
Der Cellist Alexander Bouzlov ist gestorben
Vor 15 Jahren gewann der russische Cellist Alexander Bouzlov einen Preis beim ARD-Musikwettbewerb. Nun ist er im Alter von nur 37 Jahren gestorben. Die Ursache seines plötzlichen Todes soll ein Blutgerinnsel sein.
BR-Klassik.de

Links zu englischsprachigen Artikeln

Streams
Sonya Yoncheva Stars in Metropolitan Opera’s Live in Concert Series
https://operawire.com/sonya-yoncheva-star-in-metropolitan-operas-live-in-concert-series/

Fondazione Teatri di Piacenza to Stream Verdi’s Requiem
https://operawire.com/fondazione-teatri-di-piacenza-to-stream-verdis-requiem/

Stockholm
Nina Stemme reigns supreme in Wagner in Stockholm
bachtrack

London
Marina Abramovic’s latest opera will be shown on giant screens in London
https://pop.inquirer.net/101845/marina-abramovics-latest-opera-will-be

BBCSO/Oramo review – luminous and mesmerising Live streamed from the Barbican, London
The Guardian

Birmingham
Birmingham Opera Company to Present Wagner’s RhineGold Summer 2021
https://www.broadwayworld.com/birmingham/article

Ankara
Ankara State Opera Ballet to stage COVID -19 process
https://www.hurriyetdailynews.com/ankara-state-opera-ballet-to-stage

Singapur
Emphasis on the lyrical in Strauss and precision in Mozart from Hans Graf and the Singapore SO
bachtrack

Feuilleton
Classical Music goes digital
https://www.gramophone.co.uk/classical-music-news/article/classical

The Woman Who Built Beethoven’s Pianos
Nannette Streicher has been marginalized by history, but she was one of Europe’s finest keyboard manufacturers.
https://www.nytimes.com/2020/11/06/arts/music/beethoven-piano.html

Obituary
Hungarian Conductor György Fischer Dies, Aged 85
https://operawire.com/obituary-hungarian-conductor-gyorgy-fischer-dies

Sprechtheater

Wien/ Volkstheater
Volkstheater startet in erste Voges-Spielzeit: Von Jandl bis Meese
Auftakt ab 8. Jänner mit Ernst Jandl, Thomas Bernhard und Hausautorin Lydia Haider. „Universums-Uraufführung“ von Jonathan Meese.
Kurier

Der neue Volkstheater-Direktor startet mit Grenzgängen
Die Presse

Wie wienerisch bleibt das Volkstheater?
Dass Kay Voges so gut wie das gesamte Ensemble ausgetauscht hat, verheißt nichts Gutes.
https://www.diepresse.com/5894738/wie-wienerisch-bleibt-das-volkstheater

Herbst-Lesungen: BR investiert in Kulturszene
Um die Kulturszene während der Corona-Krise zu unterstützen, hat der BR die Lesereihe „Herbst-Lesungen“ ins Leben gerufen. In Podcasts und Videos lesen Schauspieler aus Romanen und Erzählungen vor. Ab heute ist das Projekt online abrufbar.
BR-Klassik.de

Sollen Theater erst im Sommer öffnen, und dafür durchspielen?
Der Schaubühnen-Chef schlägt vor, Bühnen wegen der Krise den ganzen Winter zu schließen. Was halten andere Theatermacher und Kulturpolitiker von dem Vorstoß?
Tagesspiegel

Iris Laufenberg: „Das Gerede von Quotenfrauen dient nur dem Machterhalt“
Die künftige Leiterin des Deutschen Theaters über Tradition und Revolution, Macht und Missbrauch, Familie und Beruf – und über das Haus, das sie ab 2023 leitet.
Berliner Zeitung

Literatur/ Buch

Autorin Maron wechselt nach Kontroverse zu Hoffmann und Campe
Der Streit mit dem S. Fischer Verlag hatte viel Aufsehen erregt.
Wiener Zeitung

Ausstellungen/ Kunst

Florenz
Uffizien-Chef Schmidt positiv auf Corona gestestet
https://www.stol.it/artikel/kultur/kunst/uffizien-chef-schmidt-positiv
——

Unter’m Strich

Niederlagen
Schlechte Verlierer
Wer kann schon erhobenen Hauptes eine Niederlage hinnehmen? Weder Napoleon noch Donald (Duck wie Trump).
Wiener Zeitung

Österreich
Corona-Virus in Österreich: „Sind Schulschließungen jetzt fix“ ?
Gerüchten zufolge soll eine Schulschließung als „ultima ratio“ vorgesehen sein. Ob es schon ab 16. November oder sogar noch früher soweit sein wird, will der Bildungsminister heute noch nicht bestätigen. Währenddessen kommen ihm die Wissenschaft zuvor. Man fordert eine sofortige Schulschließung.
Mein Bezirk

Corona-Maßnahmen in Asien: Von Asien lernen
In Europa werden erfolgreiche Pandemie-Bekämpfer wie Südkorea oder China ignoriert. Dabei gibt es dort Strategien, die funktionieren – auch in einer Demokratie.
Die Zeit.de

Durchbruch bei CoV-Impfstoff: Pfizer-Vakzine soll 90-prozentigen Schutz bieten
Pfizer und Partner Biontech könnten damit die weltweit ersten Unternehmen sein, die erfolgreiche Daten aus der für eine Zulassung entscheidenden Studienphase vorlegen können.
Kurier

Impfstoff-Hoffnung: Das sind die Gewinner und Verlierer an den Finanzmärkten

Die Aussicht auf einen Impfstoff leitet eine Börsenrally im großen Stil ein. Viele Firmen verzeichnen Gewinne im zweistelligen Prozentbereich. Eine Übersicht.
Handelsblatt

 

Diese Seite drucken