Online Merker Logo

Die internationale Kulturplattform

INFOS DES TAGES (DIENSTAG, 3. JULI 2018)

03.07.2018 | Aktuelles

INFOS DES TAGES (DIENSTAG, 3. JULI 2018)

Saisonabschluss der Wiener Staatsoper 2017/2018 mit Einnahmenrekord: Neuerlich mehr als 35 Millionen Karteneinnahmen

In der Spielzeit 2017/2018 konnte die Wiener Staatsoper erneut einen Einnahmenrekord durch Kartenverkauf erzielen: 35.298.761,91 Euro

(2016/2017: 35.205.803,24). Die Auslastung betrug 98,61% (2016/2017: 98,83%).

Insgesamt 608.952 Gäste (2016/2017: 601.532), besuchten 292 Opern-, Ballettvorstellungen und Matineen auf der Hauptbühne (2016/2017: 289), 90 Vorstellungen im Studio Walfischgasse (2016/2017: 84) sowie 20 Matineen im Gustav Mahler-Saal (2016/2017: 17).

Erfreulich ist auch die Anzahl an verkauften Kinderkarten im Haupthaus und in der Walfischgasse: Insgesamt wurden 13.469 Kinderkarten (2016/2017: 10.500) ausgegeben Dazu kommen in beiden Spielzeiten rund 7.000 Kinder in den beiden Vorstellungen von Die Zauberflöte für Kinder am Tag nach dem Wiener Opernball.

_______________________________________________________________________

GESAMTE OPERN IM RUNDFUNK – 3. –9. JULI 2018
(Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern bezieht sich ausschließlich auf die untenstehenden Sender). Kurzfristige Programmänderungen der Sender vorbehalten!
Alle Zeiten MEZ.

Bildergebnis für radio

3.7. RICHARD III. (Live aus Venedig) RAI 3-19 Uhr
5.7. LA SIEGE A CORINTH (aus Pesaro, Aufnahme v. 10.8.2017) BBC 3-15.30 Uhr
7.7. LOHENGRIN (aus London, Aufnahme v. 1.7.) BBC 3-18 Uhr
FRA DIAVOLO (aus Rom, Aufnahme v. 8.10.2017) RNE Clasica Madrid-19 Uhr
DER DÄMON (aus Barcellona, Aufnahme v. 26.4.) ORF Ö1-19.30 Uhr
SIMON BOCCANEGRA (aus Wien, Aufnahme v. 13.5.) HR 2-20.04 Uhr
LA FIERA DI VENEZIA (aus Schwetzingen, Aufnahme v. 19.5,) Bayern 4-20.05 Uhr

EMPFANGSMÖGLICHGKEIT ÜBER DAS INTERNET

ORF – Ö 1 http://oe1.orf.at/
Bayern 4 https://www.br-klassik.de/index.html
HR 2 http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/
WDR 3 http://www1.wdr.de/radio/wdr3/index.html
SWR 2 http://www.swr.de/swr2/-/id=7576/otnbb1/index.html
Deutschlandradio http://www.deutschlandradiokultur.de/startseite.197.de.html
RAI 3 http://www.radio3.rai.it/dl/radio3/programmi/PublishingBlock-61ab4215-547b-4563-8b1f-8932531e5469.html
Radio Suisse R. https://www.rts.ch/
Radio 4Hilversum http://www.radio4.nl/gids/
VRT Klara http://www.klara.be/
RTBF Musique 3 http://www.rtbf.be/musiq3/
RNE Clasica Madrid http://www.rtve.es/radio/radioclasica/programacion/
Sveriges Radio 2 https://sverigesradio.se/p2
Met-Stream http://www.metopera.org/Season/Radio/Free-Live-Audio-Streams/
BBC 3 http://www.bbc.co.uk/radio3/programmes/genres/music/classical/opera/all
France Musique https://www.francemusique.fr/opera

Das sind jene Sender, die regelmäßig Opernübertragungen senden. Sollten unseren Lesern noch andere derartige Sender bekannt sein, dann bitten wir um Bekanntgabe inkl. Internetadresse.

_____________________________________________________________________

400. Konzert der IPG am So, 8. Juli 2018, 11h im Pleyel Kulturzentrum :

Bildergebnis für pleyel gesellschaft

Herzliche Einladung zum Konzert mit Varvara Manukyan im Pleyel Kulturzentrum und anschließendem Mittagstisch! ! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlich Willkommen
zum 400.Konzert der IPG!
PLEYEL JUBILÄUMSJAHR 2018
25 JAHRE PLEYEL KONZERTE!
20 JAHRE PLEYEL MUSEUM!
400. KONZERT!
100 JAHRE DR. RITA BENTON

400. Veranstaltung der IPG
MATINEE
Internationale Ignaz Joseph Pleyel-Gesellschaft (IPG)
am Sonntag, dem 8. Juli 2018 um 11.00 Uhr
im Pleyel Kulturzentrum, Baumgartner Straße 14, 3701 Ruppersthal
unter dem Ehrenschutz von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner und Landeshauptmann a.D. Dr. Erwin Pröll

Bildergebnis für varvara manukyan
Varvara Manukyan

KÜNSTLERIN: Varvara Manukyan,
Solo-Recital auf dem Original Pleyel Hammerflügel, Opus 5884, 1838. Bernhard Trebuch schrieb über Varvara Manukyan: Wie der Pianist in „1900“ in Tornatores Film „Novecento-La leggenda del pianista sull „oceano“, so hat auch diese junge Cembalistin ihr Instrument voll im Griff und entflammt die Gemüter“. Wir freuen uns immer wieder wenn es uns gelingt die Cembalo und Hammerflügelspezialistin Varvara Manukyan zu engagieren, die es versteht historische Tasteninstrumente im Sinne und im Geist des Erfinders zu bespielen und zu behandeln, so Adolf Ehrentraud, Präsident der IPG!

PROGRAMM
Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal – 1831 Paris)
Sonate III G Dur Ben 332, 1786
Moderato-Adagio-Rondo.Allegro
John Field (1782-1837)
Nocturne Es Dur H24 (1812)
Nocturne c moll H25 (1812)
Nocturne As Dur H26 (1812)
Nocturne A Dur H36 (1817)
Camille Pleyel (1788-1855)
Nocturne a la Field B Dur op.54 (1828)
Frederic Chopin (1810-1849)
Trois Nocturnes op.9 (1832)
Dedies a Madame Camilla Pleyel (1811-1875)
Nr.1 b moll
Nr.2 Es Dur
Nr.3 H Dur
Zugabe; Änderungen vorbehalten!

KUNST & KULINARIK SIND IM PLEYEL KULTURZENTRUM AN EINEM PLATZ
UND NACH DER KUNST DIE KULINARIK MITTEN AM WEINBERG MIT HERRLICHEM FERNBLICK; FRISCHER LUIFT UND VOGELGESANG
Wir servieren Ihnen am anschließenden Mittagstisch folgende Menüs (bitte Speise vorbestellen)
Lauchcremesuppe
Tafelspitz mit Rösti +Apfelkren + Schnittlauchsauce oder
Schweinsschnitzel natur mit Gemüsereis oder
Kärntner Kasnocken mit Kräutersauce und grünen Salat
Mini-Creme- Schnitte
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KARTEN FÜR UNSERE PLEYEL KONZERTE KÖNNEN SIE BEI DER PLEYEL GESELLSCHAFT: I: WWW.PLEYEL.AT; T: 02955/70645, Mobil: 0664/495 37 27, E-Mail: adolf.ehrentraud.pleyel@aon.at, SOWIE BEI ELITE TOURS SAMT REISE BUCHEN: Tel: +43(1) 513 22 25, FAX-DW 44 UND BEI DEN SENIOREN WIEN, Tel. 01/51543 -600, www.ab5zig.at

________________________________________________________________

LONDON/Royal Opera House: LOHENGRIN (Bericht über die Neuinszenierung)

Bericht: Klaus Billand


Jennifer Davis. Copyright: Clive Barda/Royal Opera House

LONDON/Royal Opera House: LOHENGRIN – Premiere war am 7. Juni 2018, die Serie wurde vor wenigen Tagen beendet.

Das war eine lange und mit großer Spannung erwartete Premiere am Londoner Royal Opera House Covent Garden, der neue „Lohengrin“ in der Inszenierung des US-Amerikaners David Alden, dem früheren „Hausregisseur“ von Sir Peter Jonas in München mit überbordendem Barock-Schwerpunkt, und unter der musikalischen Leitung von Andris Nelsons. Er hatte sich mit Gideon Davey als Kostümbildner und Tal Rosner als Video Designer zusammen getan. Es war die erste Neuinszenierung von Richard Wagners letzter romantischer Oper an Covent Garden seit 1977! Mit Spannung wurde sie aber auch deshalb erwartet, weil Nelsons Frau Kristine Opolais zuerst die Elsa singen sollte und dann zur Ausheilung einer Erkrankung absagte. Sie wurde von einer jungen Britin, Jennifer Davis, ersetzt. Davis wurde die große Überraschung  des Abends, denn, gerade erst 2017 aus dem Jette Parker Young Artists Programme hervor gegangen und nach zuletzt solch kleinen Rollen wie Adina, Ifigenia, Arbate, Ines und der Ersten Dame in der „Zauberflöte“, konnte man eine solch beeindruckende Leistung nicht unbedingt erwarten. Davis glänzte mit einem klaren und facettenreichen Sopran, der auch mühelos die nicht immer leichten Höhenanforderungen der Elsa meisterte und zu einem späteren Zeitpunkt bisweilen auch schon die Sieglinde anklingen ließ….

Zum Bericht von Klaus Billand

——————————————————————————————-

BUDAPEST-WAGNER TAGE – Camilla Nylund: WAGNER UND SEINE ZEITGENOSSEN

am 15. Juni 2018


Helmut Deutsch, Camilla Nylund. Photo © János Posztós, Müpa Budapest

 Schon seit vielen Jahren ist die finnische Sopranistin Camilla Nylund aus Vaasa als ausgezeichnete Wagner-Sängerin weltweit bekannt, mit großer Erfahrung in Bayreuth und auf fast allen großen deutschen Bühnen, sowie natürlich auch weit darüber hinaus. Schwerpunkte ihres Opernrepertoires sind Wagner, R. Strauss, Mozart, Verdi, und natürlich auch Fidelio. Nylund hat auch ein breites Konzert-Repertoire. Marksteine waren in den letzten Jahren ihre „Tannhäuser“-Elisabeth und Sieglinde-Interpretationen. Im Rahmen der von Ádám Fischer geleiteten Budapester Wagner Tage 2018 kam sie in den Palast der Künste und gab einen Soloabend zum Thema „Richard Wagner und seine Zeitgenossen“, obwohl diese Eigenschaft eher in Bezug auf die letzte Epoche der Schaffenszeit des Bayreuther Meisters zu verstehen ist…

Fortsetzung in Themen und Kultur

———————————————————————————————–

60. GEBURTSTAG VON MANFRED HONECK

Der 60. Geburtstag von Manfred Honeck am 17. September 2018 wird beim Pittsburgh Symphony Orchestra, wo Honeck Music Director ist, groß gefeiert – u.a. mit der Uraufführung einer für diesen Anlass in Auftrag gegebenen Komposition des Amerikaners Mason Bates.

Die Highlights und Konzerte der neuen Saison beim PSO können Sie hier einsehen.

Zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein präsentieren das PSO und Manfred Honeck im Oktober 2018 beispielsweise Werke, die Bernstein selber im Laufe seiner Karriere beim PSO dirigiert hat: Kompositionen von Beethoven, Haydn und Strawinsky, aber auch Bernsteins 1. Symphonie, die vom PSO 1944 uraufgeführt wurde.

Bei der Grammy-Verleihung 2018 wurde die aktuelle CD des Pittsburgh Symphony Orchestras und Manfred Honecks mit Schostakowitschs 5. Symphonie sowie Barbers Adagio (Reference Recordings) mit zwei Grammy Awards ausgezeichnet: den Grammy für die „Best Orchestra Performance” sowie als „Best engineered classical album”. Finden Sie hier weitere Infos.

Eine weitere CD, die achte gemeinsame mit dem audiophilen Label Reference Recordings, ist bereits in Arbeit und wird noch 2018 erscheinen.

Gerne teilen wir hier mit Ihnen einen sehr schönen Artikel zum PSO und Manfred Honeck im New Criterion.

 

  1. August                           Grafenegg

                                               European Youth Orchestra

                                               Strauss: Rosenkavalier Suite   

                                               Diverse: Italienische Arien und Duette   

                                               Respighi: Pini di Roma

 

  1. August                           Bozen

                                               European Youth Orchestra

_________________________________________________________________

NÄCHSTE VERANSTALTUNG BEIM ONLINE-MERKER: 19. JULI UM 19 h

———————————————————————————————–

THOMAS WEINHAPPEL : OPERETTE UND MUSICAL AM 21. SEPTEMBER IN WIEN/ LANDSTRASSE

__________________________________________________________________

 

 

Diese Seite drucken